Heiztechnik

Besser mit Brennwert und BHKW

Das Behördenhaus im hessischen Weilburg wurde mit effizienter Heiztechnik ausgestattet. Die Wahl fiel auf ein modernes System mit Blockheizkraftwerk für die Erzeugung von Wärme- und Strom in Kombination mit Brennwerttechnik.

Weilburg in Hessen blickt auf eine lange Geschichte zurück, bereits 906 wurde der heutige Luftkurort mit 13.000 Einwohnern erstmals schriftlich erwähnt. Zudem war Weilburg mehr als 100 Jahre Kreisstadt – auch wenn es diese Funktion seit der hessischen Gebietsreform 1974 nicht mehr innehat, sind nach wie vor viele Ämter und Behörden hier ansässig.

Eine der Institutionen ist das Staatliche Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg, das ebenso wie eine Tagungsstätte der Hessischen Lehrkräfteakademie im Behördenhaus Weilburg untergebracht ist. Weil die Heiztechnik in dem...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

09/2010 Heizsysteme

Energieeffizienz steigern

Energieeffiziente und umweltgerechte Systemtechnik kann Energieverluste verhindern, wie z. B. das multivalente Buderus Super-System. Die Systemlösung reduziert nicht nur den Energieverbrauch, die...

mehr
04/2017 NATURSTROM AG versorgt Berliner Lokdepot

Wärme und Mieterstrom

Die NATURSTROM AG hat ein Projekt zur Mieterstrom- und Wärmeversorgung realisiert. Der Öko-Energieversorger produziert und liefert nachhaltige Energie für das „Haus der Parität“. Das Gebäude...

mehr
11/2010 Energie-Plus-Technik

Mehr Effizienz für alle

Auch in einem Mehrfamilienhaus ist eine Plusbilanz möglich: Mit fünf Technik-Komponenten – effiziente Hausgeräte, Photovoltaik, kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung,...

mehr
03/2010 Blockheizkraftwerk

Effizienzwunder

Erdgasbetriebene Blockheizkraftwerke sind Effizienzwunder – sie nutzen durch Kraft-Wärme-Kopplung die bei der Stromerzeugung entstehende Abwärme zum Heizen und zur Trinkwassererwärmung. Besonders...

mehr
9-2014 Hybrid-System

Wärme aus Luft und Gas

Um auf Energiepreise flexibel reagieren zu können, sollten zur Gebäudebeheizung und Trinkwassererwärmung möglichst mehrere Energiequellen genutzt werden. Hierfür bietet REMKO ein spezielles...

mehr