Ausgabe BBB 5/2008

Energieeffizienter Wohnungsbau
57. Jahrgang
ISSN 007-5884
Titelbild: Scharnhauser Park | Ökologisches Modellprojekt |
Foto: Heidelberger Kalksandstein
 
Die nächste Ausgabe erscheint am 28.05.2008
Titelthema: Energieeffiziente Wohnanlagen

Inhaltsverzeichnis

AKTUELL

Neubau in Dresden

Form und Farbe für die Forschung

Einer anspruchsvollen Aufgabe stellten sich die Architekten des Architekturbüros Dipl.-Ing. Architekten Georg Geiselbrecht, Andreas Beeg & Partner GbR...

mehr

Luftdichte Ebene

3. Europäisches BlowerDoor-Symposium

Das 3. Europäische BlowerDoor-Symposium am 30. und 31. Mai in Kassel beschäftigt sich im Sinne der anstehenden Aufgaben im Baubereich mit der...

mehr

Baukultur Salon 2008

Istanbul 2010

Der erste Baukultur Salon 2008 widmet sich der Millionenmetropole Istanbul, die sich parallel zum Ruhrgebiet, aber auch gemeinsam mit dem Revier auf...

mehr

Consens

Kongress zum Nachhaltigen Bauen

Die Consense, Internationaler Kongress mit Fachausstellung für Nachhaltiges Bauen, präsentiert sich erstmals am 17. und 18. Juni 2008 auf dem neuen...

mehr

Messe-Jubiliäum

KOMCOM SÜD

Zum zehnten Mal findet Deutschlands Fachmesse für den Public Sector vom 6. bis 7. Mai in Karlsruhe statt. Mit 200 Ausstellern, 120 Workshops,...

mehr

Expo 2008

Wasser und nachhaltige Entwicklung

Vom 14. Juni bis 14. September dreht sich auf der Weltausstellung, der EXPO 2008 im spanischen Zaragoza, alles um das Thema „Wasser und nachhaltige...

mehr

Bautechnik

Beispiel eines Wohnhauses in Nordhorn (Niedersachsen)

Algen und Pilze

Grundlegende Faktoren
Als Voraussetzung für das Algenwachstum muss lediglich länger anhaltende Feuchtigkeit auf der Bauteiloberfläche vorhanden sein....

mehr

Bestandsbewirtschaftung

Wohnen, wie ich es mag!

Die unterschätzte Kommunikation

Um uns einen ersten Eindruck von Menschen zu verschaffen, braucht es nicht viel Zeit und Mühe. Einfaches Hinschauen reicht. Denn Menschen „offenbaren“...

mehr

BundesBauBlatt

Wohnungsbauten der Nachkriegszeit

Die Wohnungsbauten der Nachkriegszeit prägen vor allem Städte, die im 2. Weltkrieg großflächige Zerstörungen erlitten oder im Anschluss während des...

mehr

12. Internationale Passivhaustagung

Rentabler Klimaschutz

Klimaschutz ist machbar – und bezahlbar! Die Lösung liegt in der Energieeffizienz. Wie sich dies bei Gebäuden weltweit umsetzen lässt, zeigte die 12....

mehr

Wärmecontracting in der Wohnungswirtschaft

Investor-Nutzer-Dilemma

Das ESCO Forum im ZVEI und das Institut für Energiewirtschaftsrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena haben in der Thüringischen...

mehr

Bauen für Bildung und Kultur

Niedersächsischer Staatspreis 2008

Der siebte Niedersächsische Staatspreis für Architektur wird in Kooperation zwischen dem Land Niedersachsen und der Architektenkammer Niedersachsen...

mehr

Fachpolitischer Dialog

Stadtumbau Ost

Das Programm Stadtumbau Ost ist eines der wichtigsten Instrumente der Stadtentwicklungspolitik in den neuen Ländern. Auf dem Fachpolitischen Dialog am...

mehr

Mediothek in Krefeld

Raumkontinuum 

Nach nur 18 Monaten Bauzeit wurde die neue Mediothek Krefeld termin- und kostengerecht bereits An­­fang des Jahres an den Bauherrn übergeben. Ende...

mehr

Blittersdorffplatz in Fankfurt/Main

Grüne Oase im Bankenviertel

Anfang April haben die Bauarbeiten zur Um­­gestaltung des Blittersdorffplatzes in Frankfurt begonnen. Bis Ende Juni 2008 soll der Platz bis auf die...

mehr

Wohnen am Hain

Gemeinsam mit der Berliner Volksbank, die Vertrieb und Finanzierung übernimmt, beginnt die BBT Group mit dem Bau von sechs Gebäuden in...

mehr

Kunsträume Bayern 2008

Kunst im öffentlichen Raum

„Kunsträume Bayern“ heißt das landesweite Festival, das in diesem Sommer in 67 bayerischen Städten und Gemeinden stattfindet.
Jede Stadt, jede Region...

mehr

ANGA Cable

Mehr Medienpolitik

Digitale TV-Plattformen, Breitband, Triple Play, Glasfasernetzwerke und IP-Services stehen im Mittelpunkt Europas führender Fachmesse für Kabel,...

mehr

TUM Garching

Campus

Die Anbindung des Hochschul- und Forschungszentrums an das Münchner U-Bahnnetz beschert den Studenten und Mitarbeitern im Forschungszentrum Garching...

mehr

Branchen-Oskar

Branchen-Oskar


Das von der Patrizia entwickelte Wasserturm-Hotel im Hamburger Schanzenpark hat Ende März den begehrten „Immobilien-Oskar“ in der Kategorie „Hotels &...

mehr

Aufbruch

Stadtgalerie Heilbronn

Bis vor kurzem war die Stadt Heilbronn in der Situation, dass sich alteingesessene Firmen aus dem Bekleidungssektor zurück gezogen haben. Die...

mehr

Editorial

Wohngeld

DeutlicheLeistungsver­besserungen

Über 800 000 Haushalte werden ab 2009 von deutlichen Leistungsverbesserungen beim Wohngeld profitieren. Die Maßnahmen haben ein Volumen von insgesamt...

mehr

Energieversorgung

Praktische Erfahrungen für einen zukünftigen großflächigen Einsatz von Solarthermie im Wohnungsbestand gewinnen: Pilotprojekt einer thermischen Solaranlage der GBG im Mannheimer Stadtteil Gartenstadt

Solar-Pilotprojekt in Mannheim

Mit der thermischen Solaranlage, die 40 Wohnungen (mit 2630 m2 Wohnfläche) versorgt, will die GBG praktische Erfahrungen für den Einsatz von...

mehr

Interview

Interview mit Anna Braune, Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V.

Blick aufs Ganze

Frau Braune, seit wann gibt es die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen?
Braune: Die offizielle Gründung war im Juni 2007. Doch wir haben...

mehr

GASTKOMMENTAR

Positionen und Projekte

StadtPerspektiven

Demographische und ökonomische Transformationsprozesse verändern die gebaute und soziale Realität urbaner und landschaftlicher Räume. Sie bewirken...

mehr

IMMOBILIENWIRTSCHAFT 2008

WHO IS WHO



Die neueste, 14., Ausgabe des Nachschlagewerks Who is Who in der Immobilienwirtschaft gibt mit rund 5 000 aktuel­len Ad­ressen samt dazugehörigen...

mehr

Heiz- und Lüftungstechnik

Welche Heizung braucht das Haus?

Notwendige CO2-Reduzierung und vor allem ständig steigende Energiepreise stellen diese Frage für den Bauherrn und Hauseigentümer ganz nach vorne. Am...

mehr

Mittendrin statt auf dem Land

Loft oder Stadtwohnung

Wohnen und Leben in der Stadt ist wieder gefragt. Und zwar nicht nur bei Singles, sondern auch bei Paaren mit Kindern. Adäquaten Wohnraum zu finden,...

mehr

Produkte

Wärmepumpenmodell

Große Leistung

Das neue Wärmepumpenmodell von Vaillant wird in einer Sole/Wasser Version bis 46 kW und in einer Wasser/Wasser Version mit bis zu 64 kW Heizleistung...

mehr

Fensterprofil

Hightech-Werkstoff

Mit seinem neuen Werkstoff Rau-FiproI und dem durchdachtem Profildesign schafft das Fensterprofil Geneo Mehrwerte, die den Wert von Neubauten und...

mehr

Wärmeschutz

Sanierungsformel

Tauwasserfrei und bauphysikalisch sicher - so sollen heutige Wärmedämmlösungen bei der energetischen Sanierung von Steildächern sein. Mit der Bauder...

mehr

Abstandhaltersystem

Energieeffizienz

Das neue Abstandhaltersystem Duralite von Tremco illbruck, verbindet Energie­effizienz mit  Wirtschaftlichkeit und komfortabler Herstellung....

mehr

Aluminiumfenster

Wärmedämmstandard

Das Aluminium-Fenstersystem Schüco AWS 75.SI  verbindet die gute Wärmedämmung von Kunststoff- und Holzfenstern mit den Vorteilen des Werkstoffs...

mehr

Innenraumverglasungen

Voller Durchblick

Transparenz und Offenheit spielen bei der Gestaltung von Innenräumen eine wichtige Rolle.
Die neuen Hörmann-Verglasungen mit Stahl-Zargenrahmen sind...

mehr

Superwarmglas

Kosten senken

Dreifachverglasungen helfen beim Energiesparen und schützen das Klima. In Passiv- und Niedrigstenergiehäusern bereits üblich, werden sie auch bei...

mehr

Sturmerprobter Sanierungsziegel

Stark

Koramic präsentiert den Alegra 12 mit neuen technischen Details. Die neue Sturmsicherung empfiehlt sich bei extremen Einsätzen selbst in windreichen...

mehr

Kunststofffliesen

Metallic-Look

Mit der neuen DLW Luxury Vinyl Kollektion Scala 100 präsentiert Armstrong neue Metallic-Kreationen, und frische Farbtöne. Die neue...

mehr

Beschlag

Gesunde Raumluft

Normale Fenster kann man drehen oder kippen. Mit dem Winkhaus Fensterbeschlag autoPilot Comfort lassen sie sich auch parallel abstellen. Die...

mehr

Fenster

Dachfenster-Modernisierung

Mehr Komfort, Licht und Energieeinsparung gehören zu den zentralen Forderungen bei der Dachsanierung. Der Austausch undicht gewordener Dachfenster...

mehr

Sanierung + Modernisierung

Nichts an dem Querriegel lässt ahnen, was sich hinter der Fassade verbirgt

Bunker-Impressionen

Wie der letzte Eisbrocken eines schmelzenden Gletschers war der 45 Meter lange, 15 Meter tiefe und 7,5 Meter hohe Hochbunker nach dem Zweiten...

mehr

Wohnungsbau

Möglichkeiten der Energieein­sparung im geförderten Wohnungbau

e% im Wohnungsbau

Steigende Energiekosten haben in den vergangenen Jahren zu einer überproportionalen Belastung der Verbraucher geführt. Innerhalb von fünf Jahren hat...

mehr

Rechtsprechung

Neue Normen

    " MFOOT="
  • DIN 18012 Haus-Anschlusseinrichtungen - Allgemeine Planungsgrundlagen Ersatz für DIN 18012:2000-11
  • DIN EN 13791 Bewertung der Druckfestigkeit von Beton in Bauwerken oder in Bauwerksteilen; Deutsche Fassung EN 13791:2007
  • DIN 18168-2 Gipsplatten-Deckenbekleidungen und Unterdecken - Teil 2: Nachweis der Tragfähigkeit von Unterkonstruktionen und Abhängern aus Metall
  • DIN EN 15283-2 Faserverstärkte Gipsplatten - Begriffe, Anforderungen und Prüfverfahren - Teil 2: Gipsfaserplatten; Deutsche Fassung EN 15283-2:2008
  • DIN EN 450-1 Flugasche für Beton - Teil 1: Definition, Anforderungen und Konformitätskriterien; Deutsche Fassung EN 450-1:2005+A1:2007
  • DIN EN 15283-1 Faserverstärkte Gipsplatten - Begriffe, Anforderungen und Prüfverfahren - Teil 1: Gipsplatten mit Vliesarmierung; Deutsche Fassung EN 15283-1:2008
  • DIN EN ISO 23993 Wärmedämmung an betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und der technischen Gebäudeausrüstung - Bestimmung der Betriebswärmeleitfähigkeit (ISO 23993:2008); Deutsche Fassung EN ISO 23993:2008
  • DIN EN 40-4 Berichtigung 1 Lichtmaste - Teil 4: Anforderungen an Lichtmaste aus Stahl- und Spannbeton; Deutsche Fassung EN 40-4:2005; Berichtigungen zu DIN EN 40-4:2006-06; Deutsche Fassung EN 40-4:2005/AC: 2006
  • DIN V 18073 Rollläden, Markisen, Rolltore und sonstige Abschlüsse im Bauwesen - Begriffe, Anforderungen Mit DIN EN 13241-1:2004-04, DIN EN 13561:2004-09 und DIN EN 13659:2004-11 Ersatz für DIN 18073:1990-11
  • DIN 18160-5 Abgasanlagen - Teil 5: Einrichtungen für Schornsteinfegerarbeiten - Anforderungen, Planung und Ausführung
  • DIN EN 1036-2 Glas im Bauwesen - Spiegel aus silberbeschichtetem Floatglas für den Innenbereich - Teil 2: Konformitätsbewertung - Produktnorm; Deutsche Fassung EN 1036-2:2008
  • Amtliche Meldungen