Ausgabe BBB 04/2014

PERFEKTER EMPFANG
Auf allen Kanälen

Farbe: Gegen das Vergessen
Wärmepumpe: "Zweite Miete" im Griff
Plusenergie: Wohnen im eigenen Kraftwerk
Internet-Videos: Moderne Kommunikation

Inhaltsverzeichnis

ENERGIE

Urbana realisiert modernes Energiekonzept für Berliner Wohnquartier

Strom und Wärme hausgemacht

In Berlin setzt der Energiedienstleister Urbana derzeit ein Eigenstrom-Projekt um, das in dieser Größenordnung deutschlandweit einzigartig ist: 2100...

mehr

Kraftstoffe und fossile Heizung sind die Kostentreiber

Wärmepumpe als Energiepreisbremse nutzen

In den letzten 15 Jahren haben sich die Energiekosten für private Haushalte nahezu verdoppelt, informiert der TÜV Rheinland in seiner Publikation...

mehr

Erhöhtes Wärmebedürfnis Einzelner

Heizkosten: Alle zahlen für Einen

Hausmeister in Mehrfamilienhäusern können ein Lied davon singen: Selbst bei optimal eingestellter Heizanlage klagen spätestens mit den ersten kalten...

mehr

Ästhetische Solaranlagen

Ökologische Moderne

Solaranlagen bilden im Idealfall mit der Eindeckung eine Einheit. Die Dachziegelwerke Nelskamp bieten mehrere Systeme an, die ästhetischen und...

mehr

Pufferspeicher

Großanlagen mit Erdlagerung

Mall hat ihre Erdspeicher aus Stahlbeton zur Lagerung von Wärme (ThermoSol) und Biomasse (ThermoPel) weiterentwickelt. Der Pufferspeicher ThermoSol...

mehr

Energie

Energieeffizient kombiniert

Das Mehrfamilienhaus im baden-württembergischen Wernau ist nicht wiederzuerkennen: Aus dem hässlichen Entlein ist nach einem Jahr Bauzeit ein...

mehr

Energie

Kunststoff ersetzt Stahl

Modernes Großstadtflair, geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, international geprägtes Kulturleben, charmantes Umland – all das bietet die Stadt...

mehr

Energie

Plusenergie in Landshut

Die von der Architektin Heinke Gschlößl entworfene Anlage Ludmilla-Wohnpark im bayerischen Landshut entsteht auf einer ehemaligen Industriefläche. Sie...

mehr

Energie

Spritzige Wärmepumpe

Auch im Alter noch unabhängig, umweltbewusst und kostengünstig wohnen, ist der Wunsch vieler Menschen. Dass dies gar nicht so schwer ist, zeigt ein...

mehr

RECHTE & NORMEN

Rechtsprechung

Bauplanungsrecht; unbeplanter Innenbereich; offene Bauweise; Doppelhaus;
Gebot der Rücksichtnahme.
BauGB § 34 Abs. 1
BauNVO § 22
Ist ein unbeplanter...

mehr

EDITORIAL

MULTIMEDIA

Kabelnetzbetreiber Tele Columbus schließt Refinanzierung erfolgreich ab

Stabile Kapitalstruktur für künftiges Wachstum

Die Tele Columbus Gruppe hat die Refinanzierung ihrer bestehenden Kreditlinien abgeschlossen und richtet sich mit stabiler Kapitalstruktur auf einen...

mehr

Kabel Deutschland jetzt mit über 300.000 Hotspots

Auf die Plätze, fertig, surfen!

Aktuell kann man bereits an über 300.000 verschiedenen Zugriffspunkten im großen WLAN-Hotspot-Netz im Verbreitungsgebiet von Kabel Deutschland mit dem...

mehr

Sto erweitert App

Fassadendämmsysteme immer dabei

Die Sto AG hat ihr Online-Angebot mit der Sto-App 2.0 erheblich verbessert, denn der User hat jetzt direkt Zugriff auf die 16 Fassadendämmsysteme....

mehr

Weitere Plattform

Winkhaus-App jetzt auch für Android

Die 2. Version der Winkhaus App ist auch für Android-Geräte optimiert und kann unter dem Suchbegriff „Winkhaus“ im Google Play Store bequem...

mehr

Frei und unverschlüsselt

Drei neue Dritte in HD

Tele Colombus, Anbieter im Bereich Kabelfernsehen und Te­­­lekommunikation, hat sein Angebot an hochauflösendem Fernsehen um drei...

mehr

Video-Storytelling: Geschichten erzählen

Das Produzieren von redaktionellen Internetvideos ist bisher vor allem eine Sache von Verlagen. Zunehmend entdeckt die Wohnimmobilienbranche das Potenzial bewegter Bilder für ihre Kommunikation. Dabei spielt die Vermittlung relevanter Informationen eine größere Rolle als das bloße Marketing.

mehr

Perfekter Empfang

Egal ob Telefon, Radio, Fernsehen oder Internet – eine zeitgemäße Medienversorgung ist in modernen Wohnanlagen heutzutage unerlässlich.

mehr

AKTUELLES aus dem BMUB

Bewertungssystem als Planungs- und Qualitätssicherungsinstrument

Nachhaltige Unterrichtsgebäude

Mit der Entwicklung einer Systemvariante Unterrichtsgebäude als neues Modul des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen des Bundes (BNB) reagiert das...

mehr

BARRIEREFREIES BAUEN UND WOHNEN

Repräsentative Umfrage

Wie viele Schwellen hat das Land?

Schon wenige Zentimeter hohe Schwellen sind für viele Menschen ein echtes Hindernis. Einer repräsentativen Umfrage von Gutjahr Systemtechnik zufolge...

mehr

Barrierefreies Wohnen

Garage für den Rollator

Die Schaffung altersgerechten Wohnraums gehört zu den dringlichsten wohnungspolitischen Aufgaben der kommenden Jahre. Dies hat auch die VIVAWEST...

mehr

Was bedeutet Barrierefreiheit in Zentimetern?

Mit steigender Lebenserwartung wird barrierefreier Wohnraum zunehmend attraktiv. Aus baurechtlicher Sicht gestalten sich dessen Planung und Umsetzung allerdings komplex. Die Expertengruppe „Barrierefreies Bauen“ von TÜV SÜD Industrie Service kennt die Besonderheiten.

mehr

Barrierefreies Bauen und Wohnen

Kontrast-Reich

In den nächsten Jahren wird der Anteil der hochaltrigen Bevölkerung steigen – und damit auch die Anzahl der Menschen mit Sehbeeinträchtigung. Um ihre Unabhängigkeit und Selbstständigkeit zu unterstützen, sollten Mietwohnungen und institutionelle Wohnformen auch farblich entsprechend gestaltet sein.

mehr

Barrierefreies Bauen und Wohnen

Torantriebe als Alltagshilfe

Die elektrische Steuerung von Hof- und Garagentoren trägt dazu bei, das Umfeld von Wohnungen barrierefrei zu gestalten. Außerdem: Fernbedienung schafft insbesondere in der dunklen Jahreszeit Sicherheit.

mehr

SERIE ZUR BAUFORSCHUNG

Gebäude, Begrünung und Energie

Mit der Ausrichtung unseres Handelns auf ein gesteigertes Umweltbewusstsein und auf effiziente Umsetzungsstrategien wird das Leitbild des...

mehr

SONDERTEIL BAD

Fußbodentemperaturmatten

Sanfte Wärme aus dem Fußboden

Die AEG Haustechnik bietet mit dem „Thermo Boden“ Komfort, der sich auch nachträglich rasch installieren lässt. Er dient der Fußbodentemperierung und...

mehr

Kombination aus 20 Produkten

Das wohl längste Accessoire der Welt

Das Außergewöhnliche im Alltäglichen – diese Idee möchte fast jeder auch im eigenen Heim verwirklichen. Mit den Accessoires der Kollektion Haiku von...

mehr

Armaturen-Ikone

Verfeinert

Elf Jahre nach Einführung hat Dornbracht die Armaturenserie MEM formal überarbeitet: neues Hebeldesign für alle Produkttypen, verkleinerter...

mehr

100 % dicht durch einteilige, tiefgezogene Abdichtung

Befliesbares Gefälle-Duschboard

Bodengleiche Duschen machen das Leben leichter. Barrierefrei, komfortabel und vor allem altersgerecht stehen sie deshalb auf den Wunschlisten vieler...

mehr

Neue Badserie

Die Leichtigkeit des Seins

Durastyle, so heißt eine neue Badserie von Duravit. Mit bewusster Zurückhaltung hat das Designerbüro Matteo Thun & Partners eine betont schlichte und...

mehr

Wand- und Bodenfliesen

Mit Wolken und Streifen Akzente setzen

Mit Blick auf die besonderen Anforderungen im Wohnungsbau hat Villeroy & Boch Fliesen ein neues Design bestehend aus drei Wandserien und einer...

mehr

Spiegelschränke

Bluetooth und LED-Beleuchtung

Emco Bad hat ihr Produktsortiment im Bereich hochwertiger Lichtspiegelschränke aufgewertet. Für „pure“ bietet das Unternehmen jetzt einen...

mehr

Trends im Badezimmer

Die zeitgemäße Ausstattung eines Bades steigert Wohlbefinden und Zufriedenheit der Bewohner. Ein wichtiger Faktor für die Wohnungswirtschaft, um Mieter langfristig an eine Immobilie zu binden. Innovative Sanitärlösungen werden den Ansprüchen von Eigentümern und Nutzern in Sachen Funktionalität, Design und Langlebigkeit gerecht und zeigen neue Trends in Sachen Barrierefreiheit auf.

mehr

Barrierefrei durchs Bad

Angesichts des demografischen Wandels werden Konzepte für die langfristige Nutzung der Wohnung auch im hohen Alter der Mieter immer wichtiger für die Wohnungswirtschaft. Das gilt besonders für das Badezimmer.

mehr

Sonderteil Bad

Barrierefrei modernisieren

Badewannen, die Probleme beim Einstieg machen, Fliesen, die keinen sicheren Halt bieten oder Waschbecken, die für einen Rollstuhlfahrer nicht...

mehr

Barrierefreies Bad in sieben Tagen

Barrierefreie Bäder sind ideal für Mietwohnungen, da sie von Menschen aller Altersstufen genutzt werden können. So spricht man als Vermieter den größtmöglichen Interessentenkreis an. Gleichzeitig verringert man die Fluktuation, denn langjährige, treue Mieter können so auch im Alter in der Wohnung bleiben.

mehr

Rechtsprechung