Ausgabe BBB 06/2016

Inhaltsverzeichnis

AKTUELL

Software/IT

Digitales Zugangssystem

Smarter Türöffner

KIWI heißt ein schlüsselloses Türzugangssystem für die Hauseingangstüren von Mehrfamilienhäusern, das jetzt auch als App für iOS-Geräte erhältlich...

mehr

Datensicherheit

Vorausschauend heizen

Link heißt die App von Danfoss, die laut Hersteller vorausschauendes Heizen ermöglicht. Sie erlaubt von unterwegs über Tablet oder Smartphone die...

mehr

ENERGIE

Dezentrale Versorgung

Wohnungsstationen individuell anpassen

Modular aufgebaute Stationen, die Wohnungen dezentral und bedarfsgerecht mit Warmwasser und/oder Raumwärme versorgen, stellt AEG Haustechnik vor. Das...

mehr

Das gesamte Gebäude im Blick

Herr Lüthe, was verbirgt sich hinter „ista Smart Building“?
Lüthe: „ista Smart Building“ ist eine Plattform-Lösung für das „intelligente“ und...

mehr

Energie

Dezentrale Versorgung 4.0

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist für Bauherren und Planer eine verlässliche und zugleich innovative Technologie, um energiesparende Versorgungslösungen...

mehr

Studie unterstreicht Investitionsbereitschaft

Smart Home und AAL

40 % der Wohnungs- und Immobilienun­­ter­­nehmen wollen bis 2017 Smart Home- oder AAL-Technologien in ihren Liegenschaften einsetzen. Das geht aus...

mehr

Mehr Energieeffizienz und Komfort im Smart Building

Ein neues, ganzheitliches Smart Building-System vernetzt die Gebäudetechnik eines Mehrfamilienhauses, sorgt für mehr Verbrauchsbewusstsein bei den Bewohnern und ermöglicht einen direkten Draht zwischen Mieter und Vermieter.

mehr

Rückkühl- und Verdunstungskühlanlagen prüfen

Betreiber haften bei Legionellen-Befall

Wer Rückkühl- und Verdunstungskühlanlagen nicht warten und prüfen lässt, gefährdet sich und andere, erinnert die Expertenorganisation DEKRA vor dem Hintergrund der aktuellen Legionellose-Fälle in Bremen. Die Betreiber der Anlagen sind hier in der Pflicht. Entscheidend ist es, die mögliche Kette der Infektionsursachen zu unterbrechen.

mehr

BAUEN IM BESTAND

WOHNUNGSBAU

Elektrochrome Verglasungen

Hitzeschutz mit Durchblick

Velux-Dachfenster mit elektrochromer SageGlas-Systemverglasung bieten effektiven Hitze- und Blendschutz durch Abdunkeln der Scheibe. Dafür wird die...

mehr

Wohnbauplatte

Massiv wie Stein

Massive, aber trotzdem schlanke Wände – das wünschen sich alle gleichermaßen. Als Lösung präsentierte die Saint Gobain Rigips GmbH jetzt die neue...

mehr

Innere Werte

Schlankes Fenstersystem

Iglo Light ist ein neues Fenstersystem. Es ist das Ergebnis der Entwicklungs- und Forschungsarbeit von Drutex und basiert auf einem selbst...

mehr

Wohnungsbau

Holzhäuser: Nachhaltig für die Zukunft gebaut

Mit der Nutzung nachhaltiger Ressourcen steht ein Holzgebäude langfristig für Energieeffizienz, Natürlichkeit und Behaglichkeit. So auch das Projekt „NEST4“. Das in München-Schwabing erbaute viergeschossige Mehrfamilienhaus wurde mehrfach ausgezeichnet.

mehr

STADT- UND QUARTIERSENTWICKLUNG

Stadt- und Quartiersentwicklung

Konversion nach Maß

In Heidelberg erhalten fünf ehemalige US-Areale mit knapp 180 ha Fläche sukzessive ein neues Gesicht. Für die künftige Nutzung werden Lösungen erarbeitet, die den Bedürfnissen von Bewohnern, Kommune, Wirtschaftsregion und dem Land Baden-Württemberg gleichermaßen entgegenkommen.

mehr

SOFTWARE/IT

RFT kabel zündet den Internet-Turbo

„Fit für die Gigabit-Gesellschaft“

„Wir sind fit für die Gigabit-Gesellschaft“ - Mit diesen Worten begrüßte RFT kabel-Geschäftsführer Stefan Tiemann Gäste aus Politik, Wirtschaft, der...

mehr

Leben in „Crowd und Cloud“

Ein Lebensgefühl als Chance: Wie Wohnungsbaugesellschaften „Smarte Mieter“ auf sich aufmerksam machen können. Interview mit Dr. Peter Schaffner,...

mehr

Immobilien: Heute hui – morgen pfui?

Unsere Ansprüche an das Wohnen verändern sich mit unseren Lebensumständen. Damit Wohngebäude hier Schritt halten können, bedarf es zukunftsorientierter Entwicklungsstrategien für den Bestand, die dessen Potenziale ausschöpfen.

mehr

Mobile Verkehrssicherung von Spielplätzen

Wohnungsunternehmen sind nicht nur dafür verantwortlich, dass ihre Spielplätze in Ordnung sind. Sie sollten auch dafür sorgen, dass die durchzuführenden Prüfungen revisionssicher dokumentiert sind. Eine mobile Verkehrssicherung macht’s möglich.

mehr

Megatrends: Was die ­Wohnungswirtschaft verändert

Digitalisierung und demografischer Wandel stellen die Wohnungswirtschaft vor gewaltige Herausforderungen. Ideen sind ebenso gefragt wie mehr Flexibilität. Das gilt auch für die Unternehmenssoftware, die als zentrale „Schaltstelle“ in Zukunft viele Aufgaben und Dienste integrieren muss.

mehr

AKTUELLES aus dem BMUB

Die Neuregelung enthält mittelstandsfreundliche Akzente

Die Reform des Vergaberechts im Baubereich

Am 18. April 2016 ist das novellierte Vergaberecht fristgemäß in Kraft getreten. Im Rahmen der Vergaberechtsreform wurde das Vergaberecht nicht von...

mehr

Bis 2018 will die Telekommunikationsbranche alle Anschlüsse auf digitale Übertragung (IP) umstellen

Was beschert uns das Aus von ISDN?

Die Telekommunikationsbranche in Deutschland hat angekündigt, alle leitungsvermittelnden Diens-te nur noch bis 2018 anzubieten. Dies betrifft nicht nur die Deutsche Telekom AG, sondern die gesamte...

mehr

SERIE ZUR BAUFORSCHUNG

Aus Alt mach Schön

Im Projekt RENARHIS wurden für ein genossenschaftliches Wohnquartier aus den 1920er Jahren Restaurierungs- und Modernisierungs­strategien erarbeitet...

mehr

BID