Tele Columbus und Deutsche Wohnen stärken Multimedia-Partnerschaft

Die Tele Columbus Gruppe, der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, und die Deutsche Wohnen, eine der führenden börsennotierten Immobiliengesellschaften Deutschlands, setzen ihre Zusammenarbeit langfristig fort. Auf Basis jetzt geschlossener Vereinbarungen wird Tele Columbus mit seiner Marke PŸUR die Multimedia-Versorgung für rund 56.000 Wohneinheiten weiterhin sicherstellen. Außerdem wurde der Neuanschluss zahlreicher weiterer Wohnungen vereinbart.

Eine zeitgemäße Kommunikationsinfrastruktur ist ein wesentlicher Faktor für Wohnwert und Ertragskraft der Immobilien: Die Tele Columbus Gruppe bietet in ihren Netzen schon heute Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 400 Megabit pro Sekunde. Durch die dabei eingesetzte hybride Glasfaserinfrastruktur macht der Kabelanbieter bei Bedarf künftig sogar Geschwindigkeiten bis in den Gigabit-Bereich möglich.

Mehr als 80 % der von Tele Columbus versorgten Mieter der Deutsche Wohnen steht neben dem umfassenden TV-Angebot auch bereits Breitband-Internet zur Verfügung. Die langfristige Investitionssicherheit, die durch die Vereinbarung erreicht wurde, ermöglicht, wie es heißt, den weiteren Ausbau der Netze und die Einführung attraktiver Zusatzdienste.

Thematisch passende Artikel:

2016-06 Kooperation mit den Stadtwerken Energie

Tele Columbus: Schnelles Internet für 12.000 Wohnungen in Jena

Tele Columbus und die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck errichten ein modernes Multimedia-Netz für rund 12.000 Wohnungen der jenawohnen. Gemeinsam ermöglichen sie den Mietern schnellere...

mehr

Tele Columbus: Internet - Highspeed in Potsdam

Tele Columbus hat ein neues Internet-Angebot: Erstmals kann mit bis zu 400 Mbit/s im World Wide Web gesurft und auf Multimedia-Inhalte zugegriffen werden - doppelt so schnell wie bei den bisher...

mehr

Multimedia: Tele Columbus verlängert Versorgungsverträge für 170.000 Haushalte

Der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, die Tele Columbus Gruppe (www.telecolumbus.com), hat volumenstarke Vertragsabschlüsse mit einigen der bedeutendsten Wohnungsunternehmen Deutschlands...

mehr
9-2014 1900 zusätzliche Haushalte in Köln und Bergheim

Tele Columbus erwirbt lokale Netze

Die Tele Columbus Gruppe hat den Kabelnetzbestand der Gesellschaft für Breitbandkabel- und Satellitenkommunikationstechnik mbH (GBS) in Nordrhein-Westfalen erworben. Die Dürener Gesellschaft GBS...

mehr

Tele Columbus übernimmt alle Anteile am Kabelnetzbetreiber BMB

Der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber Tele Columbus (www.telecolumbus.de) hat den Kabelnetzbetreiber BMB übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Gelsenkirchen wurde bislang von Tele Columbus...

mehr