Symposium: „Bürger machen Baukultur“ am 4. April 2019 in der Rohrmeisterei Schwerte

Bürgerschaftliches Engagement wird auch in der Stadtentwicklung immer wichtiger. Initiativen, Vereine und Netzwerke übernehmen immer mehr Verantwortung für die Gestaltung ihrer Städte, Quartiere, Häuser, Plätze und Parks. In einer bunten Vielfalt von Akteuren und Institutionen entstehen Projekte von ganz besonderer Qualität.

Im April 2019 veranstaltet das Baukulturteam der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen gemeinsam mit dem Institut für Prozessarchitektur (IPA) der Alanus Hochschule und der Rohrmeisterei Schwerte unter dem Titel „Bürger machen Baukultur“ ein Symposium, das sich dieser Vielfalt widmet.

Das Symposium wendet sich gleichermaßen an alle Akteure der Stadtgestaltung: Vertreter der Städte und Gemeinden ebenso wie Initiativen und Vereine, Planer und Prozessgestalter wie öffentliche Institutionen. Programm, Anmeldung und weitere Informationen unter www.lwl-baukultur.de

Thematisch passende Artikel:

03/2012

Nationaler Preis für integrierte Stadtentwicklung und Baukultur

Im Rahmen der Fachtagung „Kommunale Kompetenz Baukultur“ lobte der Staatssekretär im BMVBS, Klaus-Dieter Scheurle, den Wettbewerb um den Nationalen Preis für integrierte Stadtentwicklung und...

mehr
04/2009 Nationaler Preis für integrierte Stadtentwicklung und Baukultur

Stadt bauen. Stadt leben.

Mit dem Wettbewerb ‚Stadt bauen. Stadt leben.‘ werden bundesweit beispielhafte, realisierte Projekte und vorbildliche Verfahren ausgezeichnet, die mit Innovation und hoher Qualität zur nachhaltigen...

mehr
04/2010 16./17. April 2010, Essen  

Konvent der Baukultur 2010

Am 16. April 2010 findet im Pact Zollverein in Essen mit dem Konvent 2010 eine Fachtagung mit den Schwerpunkten Bildungsbauten, städtische Freiräume und Verkehrsinfrastrukturen statt. Der Konvent...

mehr
03/2010 Baukultur des Öffentlichen

Bildung, Freiheit und Mobilität

Baukultur geht alle an. Um dafür ein gesellschaftliches Bewusstsein zu schaffen, setzt die Bundesstiftung Baukultur den öffentlichen Raum auf die Agenda ihres Konvents 2010. Der Konvent ist ein...

mehr

Neues „Kochbuch“ des Bundesbauministeriums: Gute Rezepte für mehr Baukultur

Das erste „Kochbuch für Baukultur“ wurde jetzt bei der Offenen Werkstatt Baukultur in Leipzig präsentiert. Die Publikation des Bundesbauministeriums und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und...

mehr