SPOTLIGHT NRW: Digitalisierung der Immobilienwirtschaft - Wie Verwalter von der neuen Arbeitswelt profitieren

Auch in der Immobilienwirtschaft nehmen digitale Technologien immer stärker Einfluss auf etablierte Geschäftsmodelle. Wie Immobilienverwalter von der Digitalisierung profitieren und echte Mehrwerte für ihre Arbeit generieren, darüber informiert am 11. Juli 2019 die Veranstaltungsreihe SPOTLIGHT NRW. Immobilienverwalter treffen sich im Kölner STARTPLATZ, um Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung zu diskutieren und praktische Lösungen zu erarbeiten.

Erfolgreiche Vorreiter der Digitalisierung sind in der Immobilienwirtschaft sogenannte Proptechs, Start-Ups, die sich mit Dienstleistungen und Prozessen rund um Immobilien beschäftigen. Dazu zählen beispielsweise neue Formen der Immobilienpräsentation durch virtuelle Rundgänge, die Digitalisierung komplexer Vermietungsvorgänge oder das Energiemanagement. Zugleich erhalten Immobilienverwalter durch die Digitalisierung die Möglichkeit, sich als moderner Arbeitgeber erfolgreich zu positionieren.

Auf die Reise in die Welt der Start-Ups begleitet die Teilnehmer Dr. Lorenz Gräf, Gründer und Geschäftsführer des STARTPLATZ. In diesem Gründerzentrum in Köln fördern er und sein Team Start-Ups aus dem Rheinland. Hier gibt es geballtes Know-how, langjährige Start-Up-Erfahrung und die ideale Location, um über die Start-Ups der Immobilienbranche zu sprechen.

Durch den Workshop-Charakter der Veranstaltungsreihe kann auf die individuellen Bedürfnisse jedes Teilnehmers eingegangen und konkret anwendbare Lösungsansätze erarbeitet werden.

André Burkhardt, Geschäftsführer der goldgas GmbH: „Digitalisierung ist nicht nur ein Technologiethema, durch das Verwalter ihre Aufgaben schneller und effizienter erledigen. Genauso wichtig ist, dass sich die Geschäftsprozesse im Unternehmen immer schneller verändern.“

Michael Commans, Mitglied der Geschäftsführung bei der BEST GRUPPE: „Mit dem Besuch der Rheinischen Start-Up-Szene eröffnet sich die Möglichkeit, neue Arbeitswelten hautnah mitzuerleben. Wie erfolgt die Zusammenarbeit in einer dezentralen Struktur, welche webbasierten Tools werden genutzt und wie ist die Gunst von Investoren zu gewinnen? Auf diese und weitere Fragen werden wir Antworten erhalten - aus erster Hand bei dem Barbecue mit den Start-Ups.“

Ende 2018 entstand die Idee zu SPOTLIGHT NRW, einer vierteiligen Veranstaltungsreihe für zukunftsorientierte, konsequent unternehmerisch ausgerichtete Verwalter der Immobilienwirtschaft.

Jeder Termin steht unter einem eigenen Schwerpunktthema und findet in einer anderen Metropole in NRW statt. Initiatoren und für Planung und Durchführung verantwortlich sind der Energiedienstleister goldgas und die Versicherungsexperten der BEST GRUPPE.

Weitere Infos gibt es unter www.spotlight-nrw.de

Thematisch passende Artikel:

7/8/2011 Marktstudie zur Personalentwicklung und zur Bestandsaufnahme

DDIV und EBZ rufen Verwalter zur Teilnahme auf

Der DDIV, Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. und das EBZ, Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, kooperieren bei der Marktstudie zur Aus-, Fort- und...

mehr
09/2011 22. bis 24.09.2011 Berlin

19. Deutscher Verwaltertag 2011

Nachdem in den vergangenen beiden Jahren der Deutsche Verwaltertag in Nürnberg stattfand, kehrt der Spitzenverband der Immobilienverwalter mit dem 19. Deutschen Verwaltertag nach Berlin zurück. Der...

mehr

3. Branchenbarometer: DDIV ruft Verwalter zur Jahresumfrage auf

Wie entwickeln sich Mitarbeiterstruktur und Bestände von Immobilienverwaltungen, welche Umsätze und Gewinne erwarten die Unternehmen und wie stehen Verwalter zum Thema Mindestvoraussetzungen? Diese...

mehr

DDIV-Präsident ab sofort dauerhaft im BID-Vorstand

Wolfgang D. Heckeler, Präsident des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter (DDIV, www.ddiv.de) ist als ständiges Mitglied im Vorstand der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft...

mehr
04/2012 10./11. Mai 2012

Deutscher Immobilien Kongress 2012

Unter dem Motto „Immobilie der Zukunft – Nachhaltig entwickeln, bauen und verwalten“ wird der Deutsche Immobilien Kongress 2012 in Berlin vom BFW Bundesverband Freier Immobilien- und...

mehr