Leipziger „Heeresbäckerei“: Neues Wohnquartier auf ehemaligem Kasernengelände

So soll das neue Wohnquartier aussehen.
Visualisierung: IRE Leipzig

So soll das neue Wohnquartier aussehen.
Visualisierung: IRE Leipzig
Instone Real Estate feierte Richtfest für das Projekt „Heeresbäckerei“ in Leipzig. Auf dem rund 36.500 qm großen historischen Areal im Stadtteil Gohlis sind insgesamt 347 Eigentumswohnungen geplant, davon 245 Wohnungen im sanierten Altbau und 102 Neubauwohnungen. Bis Ende 2019 soll das Quartier bezugsfertig sein. Der börsennotierte Wohnentwickler liegt mit dem Baufortschritt voll im Zeitplan.

In Feierlaune: Kathrin Rödiger, Leiterin des Amtes für Bauordnung und Denkmalpflege der Stadt Leipzig, sowie Torsten Kracht (links) und Andreas Rühle von Instone Real Estate.
Foto: IRE Leipzig

In Feierlaune: Kathrin Rödiger, Leiterin des Amtes für Bauordnung und Denkmalpflege der Stadt Leipzig, sowie Torsten Kracht (links) und Andreas Rühle von Instone Real Estate.
Foto: IRE Leipzig
Andreas Rühle, COO der Instone Real Estate für die Region Sachsen: „Planmäßig haben wir mit einer hohen Vermarktungsquote, unter Berücksichtigung des Anteils an denkmalgeschützter Altsubstanz, mit dem Bau begonnen. Zum Richtfest sind wir nun nahezu komplett ausverkauft. Die große Nachfrage von Kapitalanlegern und Eigennutzern belegt die hohe Attraktivität des Projekts.“  

Torsten Kracht, CSO der Instone Real Estate Group: „Mit der ‚Heeresbäckerei‘ realisieren wir das aktuell größte Wohnprojekt in Leipzig und schaffen damit neuen, dringend benötigten Wohnraum. Zugleich zeichnet sich dieses Bauvorhaben dadurch aus, dass es moderne und historische Architektur in einem urbanen Wohnumfeld in sich vereint. Hier können wir unsere Expertise bei der Realisierung von spannenden Revitalisierungsprojekten und zeitgemäßen Wohnraumkonzepten hervorragend einbringen.“

Die „Heeresbäckerei“ wird im ehemaligen Leipziger Kasernenviertel entwickelt. Der Standort nördlich des Stadtzentrums zeichnet sich durch viele Grünanlagen und eine hervorragende Infrastruktur aus.   

Thematisch passende Artikel:

Wohnentwickler Instone Real Estate übergibt 76 Wohnungen in Leipzig an neue Eigentümer

Die Instone Real Estate Leipzig GmbH (www.instone.de) hat im Rahmen einer Denkmalsanierung 76 Eigentumswohnungen an der Thüringer Straße im Leipziger Stadtteil Lindenau früher als geplant...

mehr

Berliner HOWOGE feiert Richtfest für 139 geförderte Mietwohnungen auf ehemaligem Mauerstreifen

Direkt auf dem ehemaligen Mauerstreifen, in zentraler und stark nachgefragter Wohnlage, entstehen 139 überwiegend geförderte Wohnungen. Jetzt feierten die Projektpartner Instone Real Estate und...

mehr

„AltOh!na – meine Mitte“ feiert Richtfest für den dritten Bauabschnitt

Instone Real Estate Development, einer der größten Wohnentwickler Deutschlands, hat jetzt in Hamburg die Fertigstellung des Rohbaus des dritten und damit letzten Bauabschnitts ihres Projekts...

mehr

Instone verkauft Schorndorfer Quartier an R+V Lebensversicherung AG

Instone Real Estate, eigenen Angaben zufolge einer der führenden Wohnentwickler Deutschlands, und die R+V Lebensversicherung AG arbeiten in der Schorndorfer Quartiersentwicklung „S‘Lederer“...

mehr
2008-4 Forschungspreis

Exzellenzinitiative in der Immobilienwirtschaft

Die Aareal Bank AG hat gemeinsam mit dem Real Estate Management Institute (REMI) erstmals den „Aareal Award of Excellence in Real Estate Research“ verliehen. Der Forschungspreis ist mit insgesamt 10...

mehr