Richtfest für erschwingliche Wohnungen im Hamburger Stadtteil Lokstedt

Richtfest für ein Neubauprojekt der Baugenossenschaft der Buchdrucker und Hamburger Lehrer-Baugenossenschaft: Otto Wulff (www.otto-wulff.de) realisiert im Hamburger Stadtteil Lokstedt als Generalunternehmer 88 Mietwohnungen.

Die Wohnungen, von denen die Hälfte gefördert wird, sind für die Mitglieder der beiden Baugenossenschaften reserviert.  Es entstehen unterschiedliche Größen – von 2-Zimmer-Einheiten mit einer Wohnfläche von ca. 47 m² bis hin zu 4-Zimmer-Einheiten mit einer Fläche von 80  bis 90 m². Jede Wohnung verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon und ist barrierearm per Aufzug erreichbar. 

Neben den Wohnungen entstehen 78 Tiefgaragenstellplätze, sowie 238 Fahrradstellplätze, die die Mobilitätsbedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner unterstützen. Die Wohnungen erfüllen höchste Energieeffizienzstandards, einschließlich einer KfW-Effizienzhaus 55-Zertifizierung und einem Fernwärmeanschluss. Die Fertigstellung der Wohnungen ist für Herbst 2024 geplant. 

„Die Zusammenarbeit mit den Baugenossenschaften zeigt, wie erfolgreich eine partnerschaftliche Herangehensweise beim Wohnungsbau sein kann”, erklärt Stefan Wulff, Geschäftsführender Gesellschafter bei Otto Wulff. „Wir freuen uns sehr, dass wir als Generalunternehmer einen Beitrag zur Gestaltung des Wohnraums in Lokstedt leisten konnten.“

Auch die Bauherren ziehen ein positives Fazit: „Nach einigen Schwierigkeiten und Verzögerungen im Planungsprozess freuen wir uns nun umso mehr, dass wir heute Richtfest feiern können und im Herbst 88 neue Wohnungen für Menschen zur Verfügung stehen, die händeringend eine neue Wohnung suchen“, so Sebastian Schleicher, Vorstandsprecher der Baugenossenschaft der Buchdrucker.

Volker Emich, Vorstandsmitglied der Hamburger Lehrer-Baugenossenschaft, ergänzt: „Schön ist es für unsere Genossenschaft, dass wir an diesem Standort, mitten in Lokstedt, 44 Wohnungen im 1. Förderweg errichten können. Das macht uns in Zeiten der Wohnungsnot besonders stolz. Wir haben bereits verschiedene Bauvorhaben mit Otto Wulff realisiert und wussten, dass auch dieses Bauvorhaben mit Kompetenz und Durchsetzungskraft durchgeführt wird.“ 


Thematisch passende Artikel:

Neue Lübecker: Genossenschaft feiert Richtfest für 224 Wohnungen

Die NEUE LÜBECKER Norddeutsche Baugenossenschaft (NL) in Hamburg-Lurup feierte jetzt das Richtfest für ihr erstes Neubauprojekt in der Freien und Hansestadt Hamburg. 19 Gebäude mit insgesamt 224...

mehr

Kreisbau: Richtfest auf dem Grundstück der früheren Betriebswohnungen der Baumwollspinnerei Otto Merz

Mitten in Herbrechtingen, auf dem Grundstück der früheren Betriebswohnungen von der Baumwollspinnerei Otto Merz, entsteht derzeit ein sehenswertes Bauprojekt: 2,17 Mio. € investiert die...

mehr

Grünbühl.living: Ludwigsburger Wohnungsbau feiert Richtfest

Die Ludwigsburger Wohnungsbau (WBL, www.wohnungsbau-ludwigsburg.de) feierte jetzt ihr Richtfest im nächsten Bauabschnitt des neuen Quartiers Grünbühl.living mit 74 Wohnungen in einem Mix aus...

mehr

NEUE LÜBECKER: Richtfest für 30 Genossenschaftswohnungen

Die größte Baugenossenschaft Norddeutschlands, die NEUE LÜBECKER (www.neueluebecker.de) feierte jetzt in Bargteheide „Alter Sportplatz“ Richtfest für 30 ausschließlich öffentlich geförderte...

mehr
Ausgabe 03/2015

Aufgepeppt: Farbe und keramische Beläge

In Hamburg-Rahlstedt, mitten auf der grünen Wiese, entstand seit den 1960er-Jahren bis in die 1970er-Jahre eine Großsiedlung, deren Fassaden durch zwei recht einfache Klinker – einen fast weißen...

mehr