FIABCI Prix d´Excellence Germany 2019: Die Finalisten stehen fest

Die diesjährigen Finalisten des FIABCI Prix d´Excellence Germany, der als renommierter Preis für herausragende Projektentwicklungen von FIABCI Deutschland und dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen ausgelobt wird, stehen fest.

Unter den Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet hat die zwölfköpfige Jury die Gewinner in den Kategorien Gewerbe und Wohnen gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):

Wohnen
• ABE Alte Bonbonpapierfabrik, Hamburg
• Höchst Neu Erleben, Frankfurt am Main
• Metropolenhaus am Jüdischen Museum, Berlin

Gewerbe
• Haus der Bayerischen Geschichte, Regensburg
• Landmark7 – Phoenixhof, Hamburg
• My4Walls, Hamburg

Die Gold-, Silber- und Bronzegewinner werden am 15. November bei der feierlichen Preisverleihung in Form einer Gala im Berliner E-Werk bekanntgegeben.

Neben den Finalisten werden in der „FIABCI Prix d´Excellence Official Selection 2019“ folgende Projekte gewürdigt:

• Bismarck Quartier Düren, HPP Architekten GmbH, Düren
• City Gate Nord, Delta Bau AG, Hannover
• Colours , Deutsche Wohnwerte GmbH&Co. KG, Heidelberg
• Elements Riedberg, INTERHOMES AG, Frankfurt am Main
• URBAN GARDEN, Strenger Bauen und Wohnen GmbH, Heilbronn
• Landeswettbewerb Weckhoven, Neusser Bauverein AG, Neuss
• Newtonprojekt Haus 1, Deimel Oelschläge Architekten Partnerschaft, Berlin
• Parkend - Die urbane weiße Stadt, P+B Group, Frankfurt am Main
• Poing Seewinkel, ArchitekturWerkstatt Vallentin GmbH, Poing
• RheinMain CongressCenter, TriWiCon, Wiesbaden
• URBAN LIVING KÖLN, i Live Holding II GmbH, Köln
• VILIS an der Düssel, INTERBODEN Gruppe, Düsseldorf
• Wilma Wilhelmsburg, steg Hamburg mbH und Cassens GbR, Hamburg
•  Wohnungsbau Chamissostraße, Townscape One Development GmbH&Co. KG, Berlin

 „Entscheidend für das Jury-Votum ist ein erfolgreich umgesetztes Gesamtkonzept aus Architektur, Nachhaltigkeit, Logistik, Marketing, Innovation und urbaner Integration“, skizziert Michael Heming, Präsident FIABCI Deutschland und Mitglied der Jury, die Kriterien bei der Preisvergabe. „Aufgrund der Vielzahl erstklassiger Bewerber war es für die Jury keine leichte Aufgabe, hier eine Auswahl zu treffen. Das zeigt uns das hohe Niveau der deutschen Projektentwickler.“

„Neben den Finalisten und der Official Selection loben wir den „FIABCI/BFW Sonderpreis für bezahlbares Bauen“ sowie den „Sonderpreis Innovation/Energie“ aus“, ergänzt Andreas Ibel, BFW-Präsident und ebenfalls Mitglied der Jury. „Damit spiegeln wir die gesamtgesellschaftliche Herausforderung und die zunehmende Bedeutung wider, die beide Themen bei der Projektentwicklung einnehmen.“ Die Schirmherrschaft für den Sonderpreis für bezahlbares Bauen hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat übernommen.

Heming betont, dass die Gewinner des Projektentwicklungswettbewerbes nicht nur in Deutschland, sondern auch auf internationalem Wettbewerb glänzen können: „Auch in diesem Jahr werden die Gold-Gewinner in den Bereichen Gewerbe und Wohnen wieder an dem internationalen FIABCI World Prix d’Excellence Award teilnehmen. Die bisherigen Gewinner haben bei dem internationalen Wettbewerb herausragende Erfolge erzielt und gezeigt, dass deutsche Projektentwicklung auch dem internationalen Vergleich standhält.“

Die Gala am 15. November anlässlich der Verleihung des FIABCI Prix d´Excellence Germany ist öffentlich. Karten können ab sofort über www.fiabciprixgermany.com sowie bei BFW-Mitarbeiterin Heike Buchholz (Tel.: 030 32781-120,
) erworben werden.

Thematisch passende Artikel:

BFW: Finalisten für FIABCI Prix d´Excellence Germany 2016 stehen fest

Die diesjährigen Finalisten des FIABCI Prix d´Excellence Germany, der als renommierter Preis für herausragende Projektentwicklungen vom BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen...

mehr

FIABCI Prix d´Excellence Germany 2018: Die Finalisten stehen fest!

Die diesjährigen Finalisten des FIABCI Prix d´Excellence Germany, der als renommierter Preis für herausragende Projektentwicklungen von FIABCI Deutschland und dem BFW Bundesverband Freier...

mehr

FIABCI Prix d´Excellence Germany 2018 – Verlängerung der Bewerbungsfrist bis zum 15. Juli 2018

Die Bewerbungsfrist für den 5. FIABCI Prix d´Excellence Germany, der von FIABCI Deutschland und dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen ausgelobt wird, wird um zwei Wochen...

mehr

Gewinner-Projekt „Tanzende Türme“ des FIABCI Prix d'Excellence Germany holt Gold beim FIABCI World Prix

Die „Tanzenden Türme“ in Hamburg, die beim FIABCI Prix d´Excellence Germany 2014 den ersten Platz in der Kategorie „Gewerbe“ belegt hatten, haben nun auch beim FIABCI World Prix Gold geholt. Bei...

mehr

Die Finalisten des FIABCI Prix d´Excellence Germany 2017 stehen fest

Die diesjährigen Finalisten des FIABCI Prix d´Excellence Germany, der als renommierter Preis für herausragende Projektentwicklungen von FIABCI Deutschland und dem BFW Bundesverband Freier...

mehr