Reibungsloser Rollout: Fristgerechte Massen-Montage von Erfassungsgeräten dank intelligenter Montagesoftware von BRUNATA-METRONA

Papierlose Montage – alle relevanten Daten sind online verfügbar.
Foto: BRUNATA-METRONA München

Papierlose Montage – alle relevanten Daten sind online verfügbar.
Foto: BRUNATA-METRONA München
BRUNATA-METRONA hat für die Berliner Baugenossenschaft GEWOBAG innerhalb von drei Monaten über 270 Liegenschaften mit 28.000 smarten Messgeräten und dazugehöriger Fernfunkinfrastruktur ausgestattet. Dazu wurden rund 4.000 Termine mit den Mietern vereinbart – nur eine durchgehend systemgestützte Koordination aller eingesetzten Montageteams macht diesen reibungslosen Ablauf möglich. Damit ist der Grundstein für eine vollständig digitale Ablesung und Abrechnung gelegt.

Die Montageteams werden durch eine intelligente Montagesoftware unterstützt, mit deren Hilfe die Monteure ihre Aufgaben disponieren und ausführen. Alle relevanten Daten der Liegenschaft sind tagesaktuell auf der Anwendung vorhanden und können zur Routen- und Auftragsplanung genutzt werden. Nach der Montage werden die Geräte nur noch vom Monteur am jeweiligen Montageort eingescannt – und alle relevanten Daten werden DSGVO-konform direkt in die Systeme von BRUNATA-METRONA und GEWOBAG übertragen.

Ermöglicht wird dies durch die vernetzte Infrastruktur zwischen beiden Unternehmen. Sämtliche Daten werden automatisch erfasst und verschlüsselt ins Backendsystem von BRUNATA-METRONA übermittelt. Hier werden die Daten entschlüsselt, plausibilisiert und den nachgelagerten Prozessen in Echtzeit zugeführt. Die Übermittlung der relevanten Daten in das System der GEWOBAG erfolgt automatisch via Webservice. So ist ein tagesaktuelles digitales Monitoring über die ausgestatteten Wohneinheiten und eingebauten Geräte möglich – Montageberichte per Papier entfallen. Bei technischen Problemen kann ein Sachbearbeiter der GEWOBAG direkt aus dem System heraus einen Techniker beauftragen.

Dazu Karsten Mitzinger, Geschäftsführer der GEWOBAG ED: „BRUNATA-METRONA hat sich wie erwartet als zuverlässiger Partner bewiesen, der auch komplexe Aufträge in dieser Größenordnung professionell stemmt. Innovative Lösungen zur Montagesteuerung und die intelligente Kommunikation direkt in unsere Systeme sparen GEWOBAG-intern Zeit und schaffen Sicherheit. Daher können wir trotz des Austauschs so vieler Geräte eine rechtskonforme Abrechnung gewährleisten.“

Petra Schmucker, Geschäftsführerin von BRUNATA-METRONA, betont: „Der Massen-Rollout bei der GEWOBAG ist eine Herausforderung, die wir gerne angenommen haben. Gemeinsam digitalisieren wir die Verbrauchserfassung und bringen Transparenz in die Kommunikation bis hin zum Mieter.“

Thematisch passende Artikel:

Digitalisierung schafft effizientere Prozesse: Gewobag vergibt Großauftrag an BRUNATA-METRONA

Die Berliner Gewobag ED Energie- und Dienstleistungsgesellschaft mbH hat BRUNATA – METRONA (www.brunata-metrona.de) mit der Implementierung digitaler Messlösungen an einem großen Wohnungsbestand...

mehr
2010-10 Kunden-Mehrwert

Vertrag über Integrierte Abrechnung

Die Brunata-Metrona-Gruppe bietet künftig eine neue, innovative Lösung für die Integrierte Abrechnung. Damit erhalten Wohnungsunternehmen, Genossenschaften und Verwalter neue Möglichkeiten für...

mehr
2012-04 Energiekosten

6% Energieeinsparung

Ab sofort können Brunata-Metrona-Kunden ihren steigenden Energie- und damit Betriebs-kosten wirksam gegensteuern. Mit dem neuen Energiesparprozessor Metrona Control können bei den meisten...

mehr

Digitalisierte Energieversorgung: BRUNATA-METRONA unterstützt Energiewende

Mit einer hochkarätig besetzten Auftaktveranstaltung startete kürzlich das 22-Mio.-Euro-Projekt „Zwickauer Energiewende demonstrieren – ZED“. Vertreter aus Politik, Forschung und Wirtschaft waren...

mehr
2011-1-2 Brandschutz

Dauerthema Rauchmelder

Ein im wahrsten Sinne des Wortes „brennendes“ Thema hat das ARD Magazin „Ratgeber Technik“ aufgegriffen und Rauchmelder unterschiedlicher Preisklassen auf deren Zuverlässigkeit getestet. Das...

mehr