Die Wohnungswirtschaft Deutschland unterstützt als Premiumpartner die Initiative Digitalmeetsrealestate.com

Jedes zweite Wohnungsunternehmen will nach der jüngsten Umfrage des Spitzenverbands der Wohnungswirtschaft GdW künftig einen hohen Anteil der Aufgaben in den Bereichen Vermietung, Rechnungswesen, Controlling und Kundenservice digital bearbeiten. Die Digitalisierung öffnet neue Welten für das Bauen und Wohnen der Zukunft. Um diese Entwicklung zu befördern, wird der GdW künftig die Initiative Digitalmeetsrealestate.com (DMRE) als Premiumpartner unterstützen.

Digitalmeetsrealestate.com (DMRE) ist eine Initiative von Unternehmern und Managern aus der Immobilien- und Digitalwirtschaft. Ziel ist die Kommunikation von digitalen Innovationen sowie die Vernetzung von PropTech- mit Immobilienunternehmen. Alleine in Deutschland wurden in den letzten Jahren zahlreiche PropTechs gegründet. Es gibt über 313 PropTech-Unternehmen in der DACH-Region mit steigender Tendenz.

GdW-Hauptgeschäftsführerin Ingeborg Esser:  „Die Digitalisierung nimmt in der Wohnungswirtschaft Fahrt auf, viele Unternehmen befinden sich aber noch in der Findungsphase. Die Kooperation mit der DMRE soll den Mitgliedsunternehmen helfen, über eine noch bessere Vernetzung die richtigen Wege einzuschlagen.“

Thomas Gawlitta, Gründer DMRE: „Wir freuen uns sehr, den Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW als Partner für unserer Initiative gewonnen zu haben. Zusammen mit dem GdW können wir die Wohnungswirtschaft auf die nächste, digitale Stufe heben.“

Thematisch passende Artikel:

Deutschlands größtes Proptech in der Wohnungswirtschaft: Immomio und DIT fusionieren

Immomio (www.vermieter.immomio.com), Anbieter einer digitalen Vermietungsplattform, und DIT (www.dit-digital.de), Anbieter von Mieterapps, führen ihre Unternehmen mit Unterschrift zum 31.08.2021...

mehr
2014-10 Neu: Aareon Forum 2014

Innovation. Information. Interaktion.

Im Zuge der Digitalisierung und steigenden Anforderungen an die Wohnungsunternehmen wächst auch die Produktwelt von Aareon weiter zum „digitalen Ökosystem“ zusammen. Daher hat Aareon aus dem Wodis...

mehr

BRUNATA-METRONA München neuer Partner von casavi

BRUNATA-METRONA München (www.brunata-metrona.de) und casavi (www.casavi.de) haben eine Kooperation bei digitalen Anwendungen für die Immobilienwirtschaft gestartet. Das PropTech-Unternehmen casavi...

mehr

Initiative Wohnen.2050 mit neuer Vorständin: Michaela Meyer tritt die Nachfolge von Julia Antoni an

Michaela Meyer wurde jetzt zur neuen stellvertretenden Vorständin der Initiative Wohnen.2050 (IW.2050, www.iw2050.de) gewählt. Die 49-Jährige ist Bereichsleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung...

mehr

Fokussierung auf Kernzielgruppe und Ausbau der Digitalisierungssparte: Expansion und Umfirmierung der DR. KLEIN Firmenkunden AG

Die zum Hypoport-Konzern gehörende DR. KLEIN Firmenkunden AG wird sich künftig ganz auf die Kernzielgruppe Wohnungswirtschaft fokussieren. Um dies schon im Namen deutlich zu machen, wurde das...

mehr