VIVAWEST mit neuer Doppelspitze

Stabwechsel bei VIVAWEST (www.vivawest.de) in Gelsenkirchen: Robert Schmidt, bislang Vorsitzender der Geschäftsführung, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Seine Nachfolger sind Claudia Goldenbeld und Ralf Giesen, die VIVAWEST künftig als Doppelspitze führen. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Dr. Helmut Linssen, würdigte die „herausragende Leistung“ von Schmidt bei der Zusammenführung von Evonik Immobilien und THS zu VIVAWEST als größtem Wohnungsanbieter in Nordrhein-Westfalen. Der Erfolg des Geschäftsjahres 2014 spreche für sich. Der Konzern setzte im vergangenen Jahr 806 Mio. € um und beschäftigte 2070 Mitarbeiter, darunter 132 Auszubildende, die rund 121.000 Wohnungen bewirtschaften.

Thematisch passende Artikel:

VIVAWEST will Schlagzahl im Neubau erhöhen

VIVAWEST (www.vivawest.de) will sein Engagement im Neubau von Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen deutlich ausbauen. Der Wohnungsanbieter plant, zwischen 2015 und 2020 mehr als 3100 neue Wohnungen...

mehr