Umbau der Energieversorgung: Ettlinger Musikerviertel erhält 4 Mio. € vom Bund

Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, hat den Stadtwerken Ettlingen jetzt den Förderbescheid für ein Klimaschutz-Modellprojekt zur Errichtung einer nahezu CO2-freien Nahwärmeversorgung im „Musikerviertel“ überreicht. Die Förderung über rund 4. Mio. € erfolgt durch die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums.

„Es freut mich, dass der Klimaschutz bei der Quartiersentwicklung des Musikerviertels von Anfang an mitgedacht wurde“, so Rita Schwarzelühr-Sutter. Alle wichtigen Akteure, die Wohnungsbaugesellschaften, die Eigentümergemeinschaften, Stadtwerke, Stadt und Landkreis haben bei der Projektentwicklung mitgewirkt. „Dass hier nun ein regenerativer Anteil von 97 % an der Wärmeerzeugung erzielt werden soll, ist ein toller Erfolg.“

In der Stadt Ettlingen und im Landkreis Karlsruhe wurden bereits im Jahr 2010 Klimaschutzkonzepte erarbeitet. Zur künftigen Energieversorgung des Viertels wird ein Nahwärmenetz mit verschiedenen Wärmeerzeugern errichtet, das unter anderem durch eine Solarthermieanlage, eine unterirdische Heizzentrale mit Pellet-Kesseln und ein Biogas-Blockheizkraftwerk gespeist wird. Im Schulunterricht im benachbarten Berufsbildungszentrum, das ebenfalls mit Energie versorgt wird, sollen die Technologien und künftige Berufsbilder erläutert werden.

Der Förderaufruf für kommunale Modellprojekte ist mittlerweile neu aufgelegt worden. Weitere Informationen gibt es auf der Seite der Nationalen Klimaschutzinitiative unter www.klimaschutz.de

Thematisch passende Artikel:

10 Mio € aus dem Bundesprogramm Stadtumbau West für Heidelberg

Auf dem Gelände des ehemaligen Güter- und Rangierbahnhofs in Heidelberg entsteht mit Mitteln aus dem Städtebauförderprogramm ein lebendiges Quartier mit einer Mischung aus Wohnen, Forschen,...

mehr
2010-1-2 Wettbewerb

Kommunaler Klimaschutz 2010

Nach der großen Resonanz auf den Wettbewerb „Kommunaler Klimaschutz 2009“ bieten die Initiatoren, das Bundesumweltministerium (BMU) im Rahmen seiner nationalen Klimaschutzinitiative und die beim...

mehr

Auf die Plätze – fertig – Klimaschutz!

Ab dem ersten September ist es wieder soweit: Wer eine gute Idee hat, wie der CO2-Ausstoß gesenkt und die Umwelt entlastet wird, der kann sich bei der Klimaschutz-Initiative CO2NTRA des...

mehr
2010-12 Energie- und Kosteneinsparungspotenzial

Klimaschutzkonzept für den Caritasverband Köln

Das Kölner Beratungsunternehmen Ecofys hat für den Caritasverband der Stadt Köln e.V. ein Klimaschutzkonzept erstellt. Die ausgewiesenen Einsparmaßnahmen gelten der Caritas jetzt als Empfehlungen...

mehr
2010-09 Klimaschutz

Energie und Ortsplanung

Ein Großteil der Energie wird für den Betrieb von Gebäuden verwendet, gleichzeitig bestehen hier große Einsparpotenziale. Energetische Strategien in der kommunalen Planung gewinnen auch vor dem...

mehr