„Stein im Brett“: Mittelständische Kalksandsteinhersteller gewinnen ibau-Award

Qualität, Preis, Verarbeitungsfreundlichkeit und Weiterempfehlung – in allen vier Kategorien erhielt KS* bei der Abstimmung von rund 2.500 Handwerkern die besten Bewertungen. Bei der Umfrage des Bauprojektinformationsdiensts ibau gewann der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller den „Stein im Brett“ Award in der Kategorie „Mauerwerk“.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und bedanken uns bei allen Handwerkern und Verarbeitern, die an der Befragung teilgenommen haben“, freut sich Geschäftsführer Peter Theissing, „Sie bestätigt unseren Anspruch, einen soliden Wandbaustoff mit hoher Verlässlichkeit zu fertigen und zeigt, dass wir im Markt durch unsere regionale Präsenz für eine persönliche, partnerschaftliche Zusammenarbeit einstehen.“

Mit seinen drei Produktlinien KS-ORIGINAL, KS-PLUS und KS-QUADRO bietet der Markenverbund ein breites Portfolio an massiven Mauerwerkssteinen zur Lösung unterschiedlicher Bauaufgaben. „Die Auszeichnung ist Motivation, die Qualität und die natürliche Leistungsfähigkeit des regional hergestellten Kalksandsteins bei jedem Bauprojekt erneut unter Beweis zu stellen“, so Theissing. Rüdiger Koch (Leitung Key Account Management Sales Service) und Ingo Kordowski (Key Account Manager) von ibau überreichten den „Stein im Brett“ an KS*.

 

Thematisch passende Artikel:

2021-09

70 Jahre BundesBauBlatt: Wir gratulieren!

„Als Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller begegnen wir seit über 50 Jahren den Herausforderungen der deutschen Baubranche mit effizienten, rationellen sowie nachhaltigen...

mehr

Qualitätskriterium: KS-Original mit neuer Schallschutz-Broschüre für Architekten, Ingenieure und Bauherren

­Schallschutz bedeutet Lebensqualität. Das gilt insbesondere in Mehrfamilien-, Reihen- und Doppelhäusern – überall dort also, wo Menschen „Raum an Raum“ mit ihren Nachbarn leben. Die...

mehr
2018-1-2 CO2-Reduzierung durch Wärmespeichereffekte

Energetische Qualität von Mauerwerk am höchsten

Die energetische Qualität von Mauerwerkskonstruktionen ist über einen Zeitraum von 80 Jahren höher als bei anderen Bauweisen und erreicht damit einen deutlich besseren CO2-Äquivalenzwert. Das ist...

mehr