„Stahltwiete“: Neues Quartier für Hamburg

Richtfest für die „Stahltwiete“: Auf dem 16.000 m² großen Areal im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld entstehen in mehreren Bauabschnitten Gebäude für Wohn- und Gewerbenutzungen. Projektpartner sind die Projektgesellschaft Stahltwiete 13-21, bestehend aus der Deutsche Immobilien AG (www.deutsche-immobilien.ag) und der Köhler & von Bargen-Gruppe, die von der FRANK-Gruppe und Wernst Immobilien gebildete WVF Beteiligungsgesellschaft Stahltwiete sowie die Projektgesellschaft Hybridgebäude Stahltwiete, eine Gesellschaft der Köhler & von Bargen Gruppe.

Die Baumaßnahmen für den ersten Abschnitt hatten im Frühjahr 2014 begonnen; im Sommer 2016 soll alles fertiggestellt sein. Schon Anfang des Jahres hatte die Fondsgesellschaft Aberdeen zwei Wohngebäude mit 67 Mietwohnungen und neun Stadtwohnungen mit gemeinsamer Tiefgarage aus dem ersten Bauabschnitt erworben. Neben diesen bereits verkauften Einheiten entsteht ein drittes Wohnhaus mit 51 Eigentumswohnungen und Tiefgaragenplätzen. Diese werden im Einzelvertrieb Kapitalanlegern und Eigennutzern angeboten. Eine autofreie Quartiersgasse wird die Wohngebäude mit einem zeitgleich errichteten Hybrid-Gebäude zu einem attraktiven, familienfreundlichen Quartiersensemble verbinden. Das Hybrid-Gebäude wird aus 60 Wohn- und bis zu 14 flexibel teilbaren Büro- und Gewerbeeinheiten sowie einer Kindertagesstätte bestehen.

„Wir freuen uns, dass wir das Richtfest feiern können und mit den Baumaßnahmen exakt im Plan liegen“, sagt Quentin Sharp, Vorstand der Deutsche Immobilien AG. „Die Tatsache, dass wir bereits in einem sehr frühen Stadium einen großen Teil des Gesamtprojekts an einen institutionellen Investor veräußern konnten, zeigt die Attraktivität des Hamburger Marktes und insbesondere auch des von uns gewählten Standorts für Investoren.“ Auch die übrigen Wohneinheiten seien inzwischen bereits zu 50 % verkauft.

Thematisch passende Artikel:

Richtfest für das Wohnprojekt Thadenstraße in Hamburg-Altona

Rund 15 Monate nach Baubeginn haben die Projektgesellschaft Thadenstraße und der Bauverein der Elbgemeinden eG (BVE) das Richtfest für das Wohnprojekt „Thadenstraße“ in Hamburg-Altona gefeiert....

mehr
2010-03 Neue Wohnungen

Wohnungen und Nahversorgung für das Flugfeld

Als eine der ersten Wohnungsbaugesellschaften hat sich die GWG im Jahr 2006 dazu entschlossen, auf dem Flugfeld 114 Wohnungen zu erstellen. Nun werden weitere folgen. Auf den Quartieren 14 und 15, die...

mehr
2011-05

Richtfest Ludwigkirch-Palais

Nahe dem Ludwigkirchplatz in Berlin-Wilmersdorf feierte der Berliner Projektentwickler Artprojekt das Richtfest für sein jüngstes Wohnungs­­bauprojekt. Das elegante Wohngebäude im klassischen...

mehr

Bayerische Hausbau setzt auf Wachstum

Die Bayerische Hausbau Immobilien Management (www.hausbau-immobilienmanagement.de) eröffnete kürzlich in Hamburg eine Niederlassung. Diese befindet sich an der Tesdorpfstraße im Stadtteil...

mehr
2008-12 Stadtwohnungen in Darmstadt

Modernes Wohnen im Stadtkern

Das Darmstädter Verlagsviertel ist um eine Attraktion reicher: Eine neue Wohnanlage mit 24 individuell gestalteten Eigentumswohnungen wurde durch den Bauverein Darmstadt in Zusammenarbeit mit den...

mehr