Stadtwerke und 1&1 Versatel bieten gemeinsam schnelles Internet für Unternehmen in Unna an

Die Stadtwerke Unna bauen in der Stadt und den Vororten ihre Glasfaser-Infrastruktur aus: Leistungsstarke Glasfaserstrecken werden gelegt, die Breitbandanschlüsse mit technisch fast unbegrenzter Geschwindigkeit für Internet, Telefonie und TV möglich machen. Das kommunale Unternehmen sieht sich hier zum Ausbau dieser Infrastruktur verpflichtet, sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier. So haben die Stadtwerke nicht nur im Zentrum Bereiche mit Glasfaser versorgt, sondern von Kessebüren über Billmerich, von Massen-Nord bis aktuell in Stockum unterversorgte Gebiete mit den lichtschnellen Verbindungen angeschlossen.

„Daten mit hoher Geschwindigkeit übertragen zu können, wird für unseren privaten sowie beruflichen Alltag immer relevanter“, so Schäpermeier. Daher planen die Stadtwerke Unna kontinuierlich die Erweiterung des Glasfasernetzes bis in die Häuser und Unternehmen, damit der schnellste Internetzugang ermöglicht werden kann. „Netze aufzubauen und professionell zu betreiben, darin haben wir als Stadtwerke viel Know-how und jahrzehntelange Erfahrungen. Dieses Wissen nutzen wir im Sinne unserer Kunden auch im Bereich der Glasfasernetze.“

Damit künftig die Unnaer Unternehmen mit hohen und stabilen Bandbreiten versorgt werden können, haben die Stadtwerke mit dem auf Glasfaser spezialisierten Telekommunikationsanbieter 1&1 Versatel einen Kooperationspartner gefunden, der auf der aktuell 100 km umfassenden Glasfaser-Infrastruktur der Stadtwerke Highspeed-Internet realisiert und das Netz gemeinsam mit den Stadtwerken erweitert.

Die moderne Glasfaser-Technologie ermöglicht Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s – das ist über 1.000-mal schneller als DSL. Für Unternehmen in Unna bietet 1&1 Versatel künftig spezielle Produkte mit Gigabit-Bandbreiten an. „Unnas Unternehmen haben nun einen weiteren Provider zur Auswahl“, so Sabine Radig von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna. „Somit sollte für jedes Unternehmen das passende Glasfaserprodukt gefunden werden.“

Thematisch passende Artikel:

2018-05 Glasfaser

Gemeinsam schneller surfen

Video-Streaming, Internet-TV oder die wachsende Bedeutung von Cloud-Computing: Aktuelle Entwicklungen wie diese werden die Bandbreitenbedarfe in den kommenden Jahren exponentiell steigern. Einer...

mehr

1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland: Gigabit für Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein

Das Highspeed-Netz von 1&1 Versatel wächst weiter: In den kommenden Monaten wird der Infrastrukturanbieter und Geschäftskundenspezialist seine Glasfasernetzabdeckung in Mecklenburg-Vorpommern und...

mehr
2015-03 Stadtwerke und M-net sorgen für schnelles Internet

Datenautobahn hat eine neue Ausfahrt: Würzburg  

Die Bereitstellung von leistungsfähigen Datennetzen mit hoher Bandbreite ist Teil der Daseinsvorsorge. Kommunale Unternehmen spielen deshalb beim Ausbau der Glasfasernetze eine tragende Rolle, denn...

mehr
2016-11 Schnelles Internet

Hybrides Glasfasernetz für Magdeburg

Die MDCC Magdeburg-City-Com GmbH, eine Gesellschaft der Tele Columbus Gruppe, bietet für über 80.000 Magdeburger Haushalte seit 1. Juli eine neue Internetgeschwindigkeit von 240 Mbit/s an. Das neue...

mehr
2016-06 Kooperation mit den Stadtwerken Energie

Tele Columbus: Schnelles Internet für 12.000 Wohnungen in Jena

Tele Columbus und die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck errichten ein modernes Multimedia-Netz für rund 12.000 Wohnungen der jenawohnen. Gemeinsam ermöglichen sie den Mietern schnellere...

mehr