Mehr als Energie: RWE will sich als Dienstleister für die Wohnungswirtschaft einen Namen machen

Die RWE Vertrieb AG (RWE) bietet der Wohnungswirtschaft innovative Dienstleistungen nach Maß. Neu im Produktportfolio sind innovative Energiekonzepte speziell für Quartiere. Dabei handelt es sich um eine dezentrale Energieversorgung, bei der RWE die einzelnen Wohneinheiten und -objekte eines Wohnungsunternehmens zu einem energiewirtschaftlichen Quartier zusammenfasst. RWE hat eine Reihe weiterer Dienstleistungen für die Wohnungswirtschaft im Angebot: Neben dem marktorientierten Einkauf zur Lieferung von Energie bietet das Unternehmen darüber hinaus ein papierloses Abrechnungssystem, eine webbasierte Komplettlösung bei Wohnungsübergaben und ein professionelles Leerstandsmanagement an.


Partner wie RWE werden für die Bewältigung energetischer Herausforderungen immer wichtiger: Gemeinsam mit der Wohnungswirtschaft konzipiert RWE Lösungen und Optimierungsprozesse, um die Kosteneffizienz für die Branche und deren Kunden zu erhöhen. Durch ihr Komplettangebot schafft sie Mehrwerte, die weit über die reine Energielieferung hinausgehen, wie Günter Rehme, Leiter Wohnungswirtschaft bei RWE, betont: „Betrachtet man unser Dienstleistungsspektrum genauer, stellt man fest, dass die Sparten Strom- und Energiebedarf für die Wohnungswirtschaft nur ein Schwerpunkt unseres Leistungsportfolios sind.“


Eigene Energieerzeugung bedeutet eine Win-win-Situation für alle Beteiligten, bei der die Wohnungswirtschaft ein maßgeschneidertes Energiekonzept erhält. Welche Energie verwendet wird, entscheidet das Unternehmen selbst. Alle Versorgungsarten von Solarenergie über Energie aus Erdgas oder aus BHKWs sind möglich. Zudem bietet RWE ihren Kunden das komplette Servicepaket rund um die wichtigsten Dienstleistungen. Letztlich profitiert auch der Mieter von dieser kostengünstigen und zuverlässigen Art der Energieversorgung. „Die Eigenstromerzeugung und Vermarktung ist für die Wohnungswirtschaft eine attraktive Lösung. Damit hat die Branche nun die Möglichkeit, zusammen mit uns ein Unternehmen zur Energieversorgung ihrer Mieter zu gründen“, ergänzt Rehme.


Es muss allerdings nicht immer eine eigene Energielösung sein, denn Einsparpotenziale liegen schon im Kleinen: Wohnungsunternehmen sparen dank des marktorientierten Einkaufs und intelligenter Energielösungen von RWE Energie- und Verwaltungskosten ein. Durch die Bündelung der Energiemengen kann zum Beispiel ein besserer Energiepreis auf dem Markt erzielt werden. Eine zusätzliche Reduzierung der Lieferanten (zum Beispiel bei der Komplettbelieferung durch RWE) verringert Schnittstellen, was wiederum Kosten und Prozesse verschlankt. Dazu trägt auch die elektronische Rechnungslegung bei. Gemeinsam mit dem Partner Aareon bietet RWE eine effiziente Abrechnung an, die bis in das Buchungssystem papierlos erfolgt. Die Lösungen werden dabei für jeden Kunden individuell zugeschnitten. Möglich sind spartenreine Einzelabrechnungen, die getrennt nach Objekt und Energieart ausgegeben werden. „Für Wohnungsunternehmen bedeutet das eine Zeitersparnis von 40 bis 70 %, so dass es möglich ist, die Verarbeitungskosten pro Rechnung zu halbieren – und das bei voller Rechtssicherheit“, betont Rehme.


Gerade für Verwalter bietet RWE mit einer webbasierten Komplettlösung eine interessante Möglichkeit, das gesamte Einzugsmanagement per App zu organisieren. Die Lösung hat das Unternehmen zusammen mit seinem Kooperationspartner IMMOLOGIS entwickelt. Dabei werden Stamm- und Kontaktdaten des Mieters, Ausstattungsbeschreibung der Wohnung, Mängelliste sowie Übergabeprotokoll und Zählerstände direkt in das Tablet eingegeben. Beide Seiten bestätigen die Angaben mit ihrer Unterschrift und alle Daten können in Echtzeit an das System übermittelt werden – ganz ohne händische Erfassung. Zudem kann noch vor Ort ein Energievertrag mit der RWE abgeschlossen werden, der oftmals günstiger als der Tarif des Grundversorgers ist: Dessen Angebot wird mittels eines integrierten Tarifrechners mit dem „SmartLiving Strom“ von RWE verglichen. „Das vereinfacht die Vermietung enorm. Probleme beim Ein- und Auszug können vermieden und alle Vorgänge direkt bei der Wohnungsübergabe abgedeckt werden – eine große Zeitersparnis“, erklärt Rehme.


Auch das professionelle Leerstandsmanagement erleichtert Wohnungsunternehmen und Verwaltern die Arbeit: RWE managt die Stromlieferungen für leerstehende Wohnungen und ermöglicht ihren Kunden so hohe Kosteneinsparungen. Rund 250.000 Wohneinheiten werden bereits betreut.


Wichtig bei allen Dienstleistungen und maßgeschneiderten Services ist ein persönlicher Ansprechpartner. Das garantiert die RWE Abteilung Wohnungswirtschaft ihren Kunden. Es gibt kein Callcenter. Das Spezialistenteam betreut derzeit knapp 150 Wohnungsunternehmen mit insgesamt rund eine Million Wohneinheiten.

Thematisch passende Artikel:

Praxiskonferenz: Wohnungsunternehmen als Stromlieferanten

Der Trend zur dezentralen Energieversorgung hat auch die Wohnungswirtschaft erfasst. Durch die Energieerzeugung mit eigenen Anlagen können Wohnungsunternehmen ihren Mietern selbst Strom anbieten. Das...

mehr

Gebündelter Mehrwert für die Wohnungswirtschaft

Mit dem Start der Immologis-Plattform (www.immologis.com) beginnt die gemeinsame Kooperation zwischen RWE und der Promos consult (www.openpromos.com). Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die...

mehr
09/2015 Mieterwechsel

RWE managt Wohnungsleerstände

RWE bietet der Wohnungswirtschaft ein professionelles Leerstandsmanagement als Servicepaket in Verbindung mit der Versorgung von Wärme- oder Allgemeinstromanlagen an. Das Dienstleistungsangebot...

mehr

Lok.West: Mieterstrom für neues Esslinger Quartier

Kombinierte Wohn- und Geschäftsquartiere eignen sich ideal für Mieterstrom, weiß Florian Henle, Geschäftsführer des Ökoenergieversorgers Polarstern, der bundesweit solche Projekte umsetzt. „Der...

mehr

RWE managt Wohnungsleerstände: Einsparvolumen von bis zu 85.000 € möglich

RWE bietet der Wohnungswirtschaft ein professionelles Leerstandsmanagement als Servicepaket in Verbindung mit der Versorgung von Wärme- oder Allgemeinstromanlagen an. Das Dienstleistungsangebot...

mehr