HOWOGE-Geschäftsführung: Stefanie Frensch und Sophia Eltrop für weitere fünf Jahre bestätigt

Die Geschäftsführerinnen der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft (www.howoge.de), Stefanie Frensch und Sophia Eltrop, sind in der jüngsten Aufsichtsratssitzung einstimmig für weitere fünf Jahre bestellt worden. Aufsichtsrat und Geschäftsführung sind sich darin einig, dass die sehr guten wirtschaftlichen Ergebnisse der HOWOGE es ermöglichen, eine dem Bündnis für soziale Wohnungspolitik und bezahlbare Mieten entsprechende Wachstumsstrategie umzusetzen. 


tefanie Frensch, Geschäftsführerin Immobilien, und Sophia Eltrop, kaufmännische
Geschäftsführerin, nahmen ihre Tätigkeit im April 2011 auf. Die Wiederbestellung gilt bis
zum April 2019.


Thematisch passende Artikel:

HOWOGE mit Deutschem Nachhaltigkeitspreis 2013 ausgezeichnet

Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft (www.howoge.de) ist mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Produkte / Dienstleistungen“ ausgezeichnet worden. Die...

mehr

HOWOGE auf Einkaufstour: 2600 neue Wohnungen in Berlin-Marzahn

Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft (www.howoge.de) hat rund 2.600 Wohnungen in Berlin-Marzahn erworben. Die in den 1980er Jahren errichteten Bestände industrieller Bauweise weisen eigenen Angaben...

mehr

Thomas Felgenhauer wird neuer kaufmännischer Geschäftsführer der HOWOGE

Der Aufsichtsrat der HOWOGE (www.howoge.de) hat auf seiner jüngsten Sitzung Thomas Felgenhauer zum neuen kaufmännischen Geschäftsführer bestellt. Felgenhauer leitet ab dem 15. September 2017...

mehr

950 neue Wohnungen: Howoge geht in Lichenberg auf Einkaufstour

Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft (www.howoge.de ) kauft rund 950 Wohneinheiten und 48 Gewerbeeinheiten in Berlin-Lichtenberg. Das Portfolio mit einem Leerstand von 20 % umfasst die Straßenzüge...

mehr

HOWOGE ist erneut Deutschlands mieterfreundlichstes Unternehmen

Die zufriedensten Mieter Deutschlands wohnen bei der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH (www.howoge.de): Das ist das Ergebnis der jährlichen Studie des unabhängigen Beratungsunternehmens TTR Group...

mehr