Führungswechsel bei SGBDD: Brandt geht, Malo übernimmt

Udo Brandt, seit Februar 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD), verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Brandts Nachfolger beim deutschlandweit führenden Baufachhandel ist Kåre O. Malo, Senior Vice President der Saint-Gobain Gruppe, der gleichzeitig als Präsident auch die weltweiten Aktivitäten von Saint-Gobain Building Distribution leitet. Brandt hat zuvor fast 20 Jahre lang als Top Manager in der Saint-Gobain Gruppe gewirkt. Zunächst als Geschäftsführer der Glassolutions GmbH für Deutschland, Dänemark und die Schweiz und dann als Vorsitzender der Geschäftsführung der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH. Zuletzt war Brandt zudem als Regional CEO für die Baustoffhandelsaktivitäten auch für die Geschäfte in der Benelux Region zuständig. Überdies war er Mitglied im Comité de Liaison von Saint-Gobain.

Thematisch passende Artikel:

Saint-Gobain Weber: Florent Pouzet ist neuer Geschäftsführer

Mit Beginn des Jahres hat Florent Pouzet (Foto: SG Weber) den Vorsitz der Geschäftsführung der Saint-Gobain Weber GmbH übernommen. Der 38-Jährige verfügt bereits über vielfältige Erfahrungen...

mehr

Stephan Kranz wird neuer Vorstandschef bei Saint-Gobain Isover

Dr. Stephan Kranz ist zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes der Saint-Gobain Isover G+H AG mit Wirkung zum 1. September 2018 bestellt worden. Er folgt in dieser Funktion auf Michael Wörtler, der...

mehr

Innovationspreis der Wohnungswirtschaft geht an Saint-Gobain Weber

Die Logistiklösung „weber biene“ wurde beim Innovationspreis der Wohnungswirtschaft 2014 auf den ersten Platz gewählt. Mit dem praktischen Mehrwertsystem des Baustoffherstellers Saint-Gobain Weber...

mehr

Saint-Gobain erfindet seine Marke neu

Saint-Gobain (www.saint-gobain.de) hat auf der jährlichen Hauptversammlung am 2. Juni sein neues Logo enthüllt. Es ist eine Neuinterpretation der Brücke, die die Saint-Gobain-Gruppe als Symbol mehr...

mehr