Auf Wachstumskurs: LEG kauft 1244 Wohnungen in Bocholt

Die LEG NRW (www.leg-nrw.de) hat wieder zugeschlagen: Nachdem der Konzernumbau nahezu abgeschlossen wurde, teilte das Wohnungsunternehmen jetzt mit, dass es mit der Gagfah vereinbart hat, 1244 Wohnungen in Bocholt im Kreis Borken (westliches Münsterland) zu erwerben. Damit vergrößert sich der von der LEG-Gruppe bewirtschaftete Wohnungsbestand nach Abschluss des Erwerbs auf mehr als 91000 Wohnungen  – fast ausschließlich in Nordrhein-Westfalen.
 
„Wir freuen uns, dass wir diesen gepflegten und soliden Wohnungsbestand an einem guten Standort erwerben konnten. Durch die einheitliche Bewirtschaftung zusammen mit unserem bisherigen Bestand von 224 Wohnungen erwarten wir erhebliche Effizienzvorteile in Bocholt“, erklärte Thomas Hegel, Sprecher der Geschäftsführung (CEO). Eigenen Angaben zufolge wird die LEG in Bocholt – so wie überall in NRW – sehr nah an den Mietern dran sein und sich um ihre Belange kümmern. Das Unternehmen übernimmt zu diesem Zweck neben dem bisherigen Mieterbüro an der Herzogstraße 40 auch das bisherige Mieterbüro der GAGFAH an der Moltkestraße 30. Spezielle Hauswarte werden dann ausschließlich für den LEG-Bestand in Bocholt zuständig und ansprechbar sein.
 
Die LEG wird ihre neuen Wohnungen in Bocholt ab dem 1. Januar 2013 betreuen. Die Mietverträge der bisherigen Gagfah-Mieter gehen unverändert auf die LEG über.

Thematisch passende Artikel:

2010-10 Fernsehen, Internet und Telefon über einen Anschluss

Kabel-Versorgung von GAGFAH Wohnungen

Die Tele Columbus Gruppe hat mit der GAGFAH Gruppe die langfristige Versorgung von rund 50?000 Wohnungen vereinbart. Rund 40?000 Haushalte in Dresden sowie 10?000 Haushalte in Berlin, Zwickau und...

mehr

Veränderung in der Verbandsspitze des vtw

Constanze Victor, bisherige Direktorin des Verbandes Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (vtw, www.vtw.de) wird zum 31. Mai aus persönlichen Gründen ihre Position abgeben. Ab Juni wird...

mehr

58.600 Wohnungen: HOWOGE erhöht Bestand

Die HOWOGE (www.howoge.de) hat mit dem Stichtag 1. April ihren Bestand auf rund 58.600 Wohnungen erhöht. Zu Beginn des 2. Quartals hat das Berliner Wohnungsbauunternehmen 1.050 sanierte Wohnungen an...

mehr

Sicher leben mit Rauchmeldern – Rund 91000 LEG-Wohnungen bereits komplett ausgestattet

Das Wohnungsunternehmen LEG (www.leg-nrw.de) begrüßt den Kabinetts-Beschluss der nordrhein-westfälischen Landesregierung, zum 1. April 2013 für alle Neubauten die Installation von Rauchwarnmeldern...

mehr
2011-7/8 Wohnungsmarkt

GWH vergrößert Wohnungsbestand in Düsseldorf

Die GWH Immobilien Holding GmbH hat in Düsseldorf 185 Wohneinheiten von der Immeo Wohnen erworben. Die 22 Gebäude liegen in der ehemaligen Henkelsiedlung im Stadtteil Reisholzd, die...

mehr