Aareon gewinnt den Spar- und Bauverein Dortmund als Kunden

Innovativ, ganzheitlich, zukunftsweisend – die ERP-Lösung Wodis Sigma hat die Verantwortlichen der Spar- und Bauverein eG in Dortmund überzeugt. Seit der Vertragsunterzeichnung am 15. November ist einer der größten genossenschaftlichen Vermieter Nordrhein-Westfalens Kunde von Aareon (www.aareon.de), Europas führendem Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft.

Die Spar- und Bauverein eG ist mit nahezu 12.000 Wohneinheiten einer der größten regionalen Anbieter von Wohnraum. Die starke und traditionsreiche Genossenschaft zählt zu den überregional bedeutsamen Unternehmen der Region West und setzt zukünftig auf das Angebot des Beratungs- und Systemhauses Aareon: Sie wird das bisherige Wettbewerbersystem durch die innovative ERP-Lösung Wodis Sigma im Inhouse-Betrieb ablösen – ergänzt um die digitalen Produkte Aareon Archiv kompakt, Mareon, Aareon CRM sowie die kompletten Mobilen Services.

„Entscheidend für den Wechsel war die durchgängige Prozessunterstützung der digitalen Lösungen im Zusammenspiel mit Wodis Sigma“, sagt Franz-Bernd Große-Wilde, Vorstandschef des Spar- und Bauvereins und Verbandsratsvorsitzender des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW). Die Genossenschaft profitiert von den Vorteilen des digitalen Ökosystems Aareon Smart World. Dieses integriert die digitalen Lösungen in Wodis Sigma und vernetzt dadurch Mitarbeiter, Mieter sowie externe Partner, etwa Dienstleister und Lieferanten. Das ermöglicht den Anwendern einen vollständigen Überblick über alle Daten und Prozesse und spart somit Zeit und Geld. Zudem stehen alle relevanten Daten jederzeit auch mobil zur Verfügung.

In mehreren Workshops hatte ein Team aus Aareon-Experten die Vertreter der Spar- und Bauverein eG nicht nur vom Potenzial der Aareon Smart World überzeugt, sondern auch ein komplettes Konzept für die Migration vom Wettbewerbersystem zu Wodis Sigma erarbeitet. Die Vertragsunterzeichnung fand anlässlich des GdW-Verbandstags in Berlin statt.

Dr. André Rasquin, Vorstand von Aareon, betont: „Wir freuen uns, dass wir mit der Spar- und Bauverein eG einen weiteren wichtigen Kunden für Wodis Sigma gewinnen konnten. Unser Team wird die Migration auf unser ERP-System in den kommenden Monaten realisieren.“ Auch Franz-Bernd Große-Wilde freut sich auf die Zusammenarbeit. Er sieht die Migration auf Wodis Sigma als zukunftsweisende strategische Entscheidung: „Aareon hat uns einfach überzeugt – in punkto technologische Kompetenz, Zukunftsausrichtung, Teamwork und Datenschutz.“

Thematisch passende Artikel:

2011-11

24. November 2011 Bochum? Wodis Sigma Forum/Bochum RuhrCongress

Das Forum versteht sich als Austausch und Informationsplattform für das Immobilienmanagement mit Wodis Sigma. Wodis Sigma ist eine partnerschaftlich mit der Branche entwickelte Software aus der...

mehr
2013-11 „Wodis Sigma Forum“

Mobile Wohnungsabnahme

Das Beratungs- und Systemhaus Aareon stellt auf dem „Wodis Sigma Forum“ am 26. und 27. No­­vember 2013 im RuhrCongress Bochum das neue Wodis Sigma Release 5 vor. Wie es heißt, kön­­nen...

mehr
2014-10 Neu: Aareon Forum 2014

Innovation. Information. Interaktion.

Im Zuge der Digitalisierung und steigenden Anforderungen an die Wohnungsunternehmen wächst auch die Produktwelt von Aareon weiter zum „digitalen Ökosystem“ zusammen. Daher hat Aareon aus dem Wodis...

mehr

500. Wodis-Sigma-Kunde für Aareon: Hermes Hausverwaltung GmbH

Europas führendes Beratungs- und Systemhaus Aareon (www.aareon.com) hat mit der Berliner Hermes Hausverwaltung AG im Dezember 2013 ihren 500. Wodis-Sigma-Vertrag abgeschlossen. Ab 2015 wird Aareon...

mehr
2012-11 „Wodis Sigma Forum“

Gedankenaustausch

Immobilienfachleute, Anwender und Entwickler treffen sich am 22. November in Bochum zum „Wodis Sigma Forum“ von Aareon. Auf dem Programm der wohnungswirtschaftlichen Veranstaltung stehen Vorträge...

mehr