Auszeichnung für Mülheimer Wohnungsbau: TOTAL E-QUALITY-Prädikat für Chancengleichheit

Die Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB, www.mwb.info) bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Chancengleichheit und fördert gezielt Frauen in Führungspositionen. Das hat der Verein TOTAL E-QUALITY Deutschland geprüft und nun durch die Verleihung des begehrten Prädikats TOTAL E-QUALITY an die Genossenschaft bestätigt.

„Wir sind stolz und freuen uns, dass wir das Prädikat erneut erhalten haben“, sagt die Betriebsratsvorsitzende Alexandra Teinovic. „Alle Menschen wollen sich ihren Interessen und Fähigkeiten nach entwickeln können. MWB tut als Arbeitgeber viel dafür, dass dies hier möglich ist.“

Der Begriff TOTAL E-QUALITY Management setzt sich zusammen aus Total Quality Management und Equality und meint ein Personalmanagement, dass sich einerseits am Geschlecht orientiert, andererseits in zunehmenden Maß auch an den unterschiedlichen Lebensumständen der Beschäftigten. Wichtig sind auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, eine chancengerechte Personalbeschaffung und -entwicklung sowie die Förderung partnerschaftlichen Verhaltens am Arbeitsplatz.

MWB hatte das Prädikat schon einmal im Jahr 2016 erhalten. Nun wurde eingehend geprüft, ob die Genossenschaft auch heute noch die Bedingungen erfüllt. Das hat die Jury des Vereins nun bestätigt.

„Uns ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wohl fühlen und den Freiraum für ihre Weiterbildung sowie für die persönliche Entwicklung haben“, so MWB-Vorstandsvorsitzender Frank Esser. „Man muss ehrlich sagen, dass wir davon auch als Arbeitgeber profitieren: Es gibt mehr Kreativität und eine größere Vielfalt von Ideen, wenn ganz verschiedene Menschen zusammen auf ein Ziel hinarbeiten.“

Die Mülheimer Wohnungsbau eG setzt eigenen Angaben zufolge auf flache Hierarchien, bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zudem eine große Flexibilität der Arbeitszeit und die Möglichkeit, gegebenenfalls im Home Office zu arbeiten. Erst im Juni 2019 hatte MWB dafür ein entsprechendes Zertifikat des Mülheimer Bündnisses für Familie erhalten.

Allerdings gesteht Frank Esser auch ein, dass MWB trotz aller Erfolge noch nicht vollständige Chancengleichheit erreicht hat: „Es sind zwar mehr als die Hälfte unserer Abteilungsleiter weiblich und wir haben auch einen sehr ausgewogenen Aufsichtsrat. Der dreiköpfige MWB-Vorstand ist jedoch durchweg männlich. Hier gibt es also in den kommenden Jahren Nachholbedarf.“

Nun freut sich das MWB-Team aber erst einmal auf den 5. November: Dann wird das Prädikat TOTAL E-QUALITY feierlich in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München verliehen werden.

Thematisch passende Artikel:

Mülheims Wohnungsgenossenschaft beruft Dominik Steffan in den Vorstand

Der gelernte Bilanzbuchhalter Dominik Steffan ist seit Anfang 1997 für die Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB, www.mwb.info) tätig. Bereits seit mehreren Jahren nimmt der heute 49-Jährige als Mitglied...

mehr

Mülheimer Wohnungsbau eG: Wechsel im Aufsichtsrat – Theodor Damann folgt auf Wilfried Cleven

Die Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB, www.mwb.info) hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden: Auf Wilfried Cleven folgt sein bisheriger Stellvertreter Theodor Damann. Wilfried Cleven war 2010 zum...

mehr

Wilfried Cleven erhält Ehrennadel des Verbandes der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen

Der Verband der Wohnungswirtschaft (VdW) Rheinland Westfalen hat Wilfried Cleven für seine prägende Tätigkeit im Aufsichtsrat der Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB) ausgezeichnet. Am 22. November 2017...

mehr

Grundsteinlegung: Mülheimer StadtQuartier Schloßstraße wächst nun zügig in die Höhe

Lange war vor allem der spektakuläre Abriss Thema, nun geht es aber aufwärts: Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Mülheims Stadtmitte haben die Partner StadtQuartier Schlossstraße Mülheim...

mehr

Mehr Sicherheit für die Mieter: Mülheimer Wohnungsbau eG kooperiert mit Fachbetrieb

Die Sicherheit unserer Mieter ist uns wichtig“, sagt Marc Peters, Leiter der Abteilung Wohnen und Bewirtschaften bei der Mülheimer Wohnungsbau (MWB, www.mwb.info). „Deswegen verbauen wir im Neubau...

mehr