Vorschlag wird zeitnah dem Kabinett übermittelt

Neue Baustaatssekretärin: Anne Katrin Bohle soll Nachfolgerin von Gunther Adler werden

Der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer, wird dem Bundeskabinett Anne Katrin Bohle als Nachfolgerin des ausgeschiedenen Staatssekretärs Gunther Adler vorschlagen. Sie soll die Zuständigkeit für die Bereiche Stadtentwicklung, Wohnen und Bauwesen übernehmen, die bisher bei Adler lagen. Eine Neubesetzung ist notwendig, weil der 55-Jährige auf eigenen Wunsch als Geschäftsführer Personal zur Autobahn GmbH des Bundes wechselte.

Bundesminister Horst Seehofer: „Anne Katrin Bohle ist eine ausgewiesene Kennerin ihres Fachs. Ich bin überzeugt, dass wir mit ihr die vielfältigen Maßnahmen zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum erfolgreich fortsetzen können. Gleichzeitig möchte ich Gunther Adler für seine hervorragenden Leistungen als Baustaatssekretär und die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit danken.“

Anne Katrin Bohle leitet derzeit die Abteilung für Stadtentwicklung und Denkmalpflege im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Der Vorschlag für Anne Katrin Bohle als neue Staatsekretärin im Bundesinnenministerium wird nun dem Bundeskabinett vorgelegt, das über die Personalie entscheiden muss.

Thematisch passende Artikel:

05/2018

Manchmal werden Wünsche wahr

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Gunther Adler bleibt Baustaatssekretär. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat den erfahrenen und allseits geschätzten Fachmann aus dem bisherigen...

mehr
7-8/2018 Wohnungsmangel

Bauen muss bezahlbar bleiben

Liebe Lesserinnen, liebe Leser, bereits auf seiner ersten Pressekonferenz als Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hatte Horst Seehofer erklärt, er halte die angespannte Lage auf dem...

mehr

BFW begrüßt Einsetzung von Baustaatssekretär Adler im neuen Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

„Der BFW begrüßt, dass Gunther Adler als Baustaatssekretär ins Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat wechseln und die Umsetzung der im Bündnis erarbeiteten Empfehlungen fortführen...

mehr
03/2019

Neuer Posten für Gunther Adler?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, er gilt in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft als erfahrener und allseits geschätzter Fachmann: Die Rede ist von Baustaatssekretär Gunther Adler. Nach dem Willen...

mehr

Vorteil für die Wohnungswirtschaft: DDIV begrüßt erneutes Einsetzen von Adler als Baustaatssekretär

„Der Verband begrüßt es nachdrücklich, dass Gunther Adler auch in der neuen Legislaturperiode als Baustaatssekretär im Amt bleiben soll”, zeigt sich Martin Kaßler, Geschäftsführer des...

mehr