BFW übernimmt BID-Vorsitz von GdW – Neustart beim Bauen und Wohnen gestalten

Dirk Salewski, übernehmen Sie!

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen hat jetzt turnusgemäß für ein Jahr die Geschäftsführung der Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland, kurz BID, übernommen.

BFW-Präsident Dirk Salewski übernimmt das Amt von Axel Gedaschko, Präsident des GdW.

Der scheidende BID-Vorsitzende Axel Gedaschko sagte: „Die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft steckt in einer tiefen Krise. In dieser schwierigen Phase kommt es mehr denn je darauf an, dass wir unsere Kräfte bündeln. Die gemeinsame Arbeit der Verbände, die in der BID organisiert sind, ist enorm wichtig für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft. Denn unsere Zusammenarbeit ermöglicht es uns, gemeinsame Interessen effektiver zu vertreten und eine stärkere Durchschlagskraft zu erreichen. Nur durch gemeinsame Anstrengungen und eine starke Interessenvertretung können wir die wichtigen Anliegen unserer volkswirtschaftlich bedeutenden Branche erfolgreich vorantreiben.“

„Die wirtschaftliche Lage der Branche ist bekanntermaßen dramatisch schlecht, in Zeiten hoher Zinsen muss nun alles getan werden, um wieder kostengünstiges Bauen zu ermöglichen. Wir haben im Dialog mit allen Akteuren konstruktive Lösungen und Ideen erarbeitet. Die Instrumente, um für einen Neustart zu sorgen, sind hinlänglich bekannt. Jetzt muss die konsequente Umsetzung erfolgen. Bund, Länder und Kommunen sind gefordert gemeinsam zu handeln“, forderte Dirk Salewski, BFW-Präsident und neuer Vorsitzender der BID.

„Wir brauchen den Neustart beim Thema Wohnen und stehen weiter bereit, um diesen Wandel mitzugestalten. Mehr Freiheit und Raum für kreative Lösungen werden zielführend sein. Gemeinsam können wir eine Neuausrichtung erreichen, als starke, einige und verantwortungsvolle Stimme der Immobilienwirtschaft.“

In der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland (www.bid.info) arbeiten die Verbände BFW, VDIV, GdW, IVD, vdp, und ZIA zusammen, um mit gebündelten Kräften gemeinsam inhaltliche Positionen effektiver in der Öffentlichkeit zu vertreten. Mit der BID steht der Politik und anderen Wirtschaftszweigen sowie weiteren Verbänden ein unterstützender und durchsetzungsfähiger immobilienwirtschaftlicher Partner zur Seite.

x

Thematisch passende Artikel:

GdW-Präsident Axel Gedaschko ist jetzt auch für ein Jahr BID-Vorsitzender

Der GdW übernimmt zum 1. Juli 2015 turnusgemäß den Vorsitz der Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland (BID, www.bid.info) vom IVD. Damit steht GdW-Präsident Axel Gedaschko...

mehr

Andreas Ibel ist jetzt auch BID-Vorsitzender: GdW übergibt Staffelstab an BFW

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen hat turnusgemäß für ein Jahr die Geschäftsführung der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland an den BFW...

mehr

BFW-Präsident Andreas Ibel ist jetzt auch für ein Jahr BID-Vorsitzender

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen übernimmt am 1. Juli turnusgemäß den Vorsitz der Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland (BID, www.bid.info) vom...

mehr

Weichenstellung für Immobilienwirtschaft bestimmte Diskussionen der BID auf der Expo Real

„Auch auf der Expo Real drehte sich alles um die Bundestagswahl. Mietpreisbremse, Vermögensteuer oder Finanzmarktregulierung – Themen, die uns als Branche betreffen, gibt es genug“, sagte Andreas...

mehr

Neuer BFW-Präsident: Dirk Salewski zum Nachfolger von Andreas Ibel gewählt

Dirk Salewski ist auf der jüngsten Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) gewählt worden. „Ich freue mich sehr über die...

mehr