Lichtkomposition

rosalie: Lichtkunstwerk

Eine monumentale Lichtinstallation der Stuttgarter Künstlerin rosalie wurde beim Festakt „20 Jahre ZKM | Karlsruhe“ Anfang Oktober 2009 erstmalig im Foyer des Zentrums für Kunst und Medientechnologie (ZKM) präsentiert. Peter Weibels Idee einer »molekularen Musik« wird mit einer Lichtkomposition von rosalie und mit einer Musik von Ludger Brümmer gestaltet. Die audiovisuelle Installation basiert auf zellularen Automaten, die selbstorganisiert die Veränderung von Zuständen steuern. Die zeitnahe Fertigung des Polycarbonatmaterials konnte der Hersteller Bayer Sheet Europe garantieren, so dass...