Förderechner

Wie viel Geld schenkt der Staat?

Die Software EVEBI - Förderrechner Pro von ENVISYS ist ein Assistent zur professionellen Fördergeldberatung und unterstützt die gängigen KfW-Produkte für Wohn- und Nichtwohngebäude. Die Software prüft die Einhaltung der technischen Mindestanforderungen der Maßnahmen. 

Zu jedem Maßnahmenpaket werden die Fördermöglichkeiten mit Investitionsvolumen und dem wirtschaftlichen Vorteil angezeigt. Natürlich können zu jedem Förderpaket die Ergebnisse manuell angepasst werden. Damit sind wirklich kundenorientierte und individuelle Beratungen möglich.

Die Ergebnisse werden online an die KfW übertragen und der Förderantrag kann direkt gestellt werden. Ein ausführlicher Förderbericht informiert über die Gebäudedaten, die erreichten energetischen Kennwerte, die wirtschaftlichen Ergebnisse sowie weitere Fördermöglichkeiten. Diese Ergebnisse zu jedem Maßnahmenpaket werden in den BAFA-Bericht und allen anderen Berichten und Auswertungen, wie z.B. dem individuellen Sanierungsfahrplan, integriert.

ENVISYS
99423 Weimar
Tel. 03643 49527-10
www.envisys.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-04 Altersgerecht Umbauen

KfW-Förderung für Barrierefreiheit

Die KfW setzt die Förderung von Krediten für altersgerechtes Umbauen ab 2012 aus eigenen Mitteln fort. Mit dem Programm „Altersgerecht Umbauen“ fördert die KfW Baumaßnahmen, die zu einer...

mehr
Ausgabe 2015-12

Vom Wohn- zum Nichtwohnungsbau

Ausgangssituation Gebäude werden bislang meist als Energieverbraucher wahrgenommen. Zwar bilden private Haushalte mit rund einem Viertel des gesamten jährlichen Energieverbrauchs die größte...

mehr
Ausgabe 2022-05

Deutschland zwischen Anspruch und Wirklichkeit

„Wer Führung bestellt, bekommt sie auch“ sagte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) nach der gewonnenen Bundestagswahl im vergangenen Jahr. Die Ziele der Ampel-Koalition waren ambitioniert: 400.000...

mehr
Ausgabe 2011-09 Energetische Stadtsanierung

Pilotprojekte für das KfW-Förderprogramm

Für das Förderprogramm Energetische Stadtsanierung stehen im Energie- und Klimafonds 2011 5?Mio.?€ und 2012 insgesamt100?Mio.?€ zur Verfügung. Ziel ist es, den Sanierungsprozess über...

mehr

Bundesbauministerium: Förderung für klimafreundliches Bauen startet im März

Das Bundesbauministerium unterstützt den klimafreundlichen Neubau von Gebäuden mit einer neuen Förderung, die ab 1. März 2023 startet. Erstmals wird dabei der ganze Lebenszyklus eines Gebäudes in...

mehr