Einbruchssicherheit

Widerstandsklassen von Fassadenverglasungen

Sunflex hat zur Kontrolle von neuen Fassadensystemen ein Testlabor eingerichtet. Dort werden neue Teile oder Systemergänzungen in ihrer Funktionstüchtigkeit und Widerstandfähigkeit untersucht. In den Rahmen der Prüfung gehören Schlagregen-Dichtigkeit, Luftdurchlässigkeit und Widerstand gegen Windkraft. Anhand einer Prüfung der Widerstandsklasse (WK) dürfen geprüfte Systeme mit ihrer Einstufung betitelt werden. WK-Angaben reichen von 1 bis 6. Um ein Produkt einzustufen, muss es in einem von DIN CERTCO anerkannten Prüflaboratorium getestet werden. Zunächst wird eine Simulation auf Widerstand bei...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-3 Einbruchschutz bei Terrasse und Wintergarten

Sicherheit im Faltformat

Nichts gehört und nichts gesehen – vor diesem Problem stehen Polizisten häufig, wenn es um Nachbarschaftsbefragungen bei Einbrüchen geht. Dabei stellt vor allem die Gartenseite von Häusern oft...

mehr
Ausgabe 2021-06 Sicherheitsfenster

Aufbrechen zwecklos

Kneer-Südfenster fertigt für besonders hohe Sicherheitsansprüche einbruchhemmende Kunststoff- und Aluminium-Kunststoff-Fenster mit der Widerstandsklasse RC3 – und dies gleich in mehrfacher...

mehr
Ausgabe 2020-06 Gebäudetechnik trotz Corona-Krise nicht vernachlässigen

Kein Aufschub bei Prüffristen

Im Kampf gegen Covid-19 vergessen Gebäudebetreiber häufig ein sicherheitsrelevantes Thema: die Gebäudetechnik. Denn es gibt keine Fristverlängerung für prüfpflichtige Anlagen. Baubehörden haben...

mehr