Altersgerechte Wohnformen

VdW RW fordert Reform des WTG

Um das Angebot altersgerechter Wohnformen auszubauen, müssen die gesetzlichen Rahmenbedingungen auf Landesebene verbessert werden. Das hat eine Studie der Terranus Consulting GmbH im Auftrag des VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen ergeben, die der Verband gemeinsam mit der NRW-Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter auf der Messe Rehacare in Düsseldorf vorstellte. Rund die Hälfte der 470 befragten Immobilienunternehmen schrecken auf Grund von Unsicherheiten in der derzeitigen Rechtslage vor Investitionen in alternative altersgerechte...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2012 Energiepolitik

Wohnungswirtschaft fordert Klimapakt

Der VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen fordert von der Landesregierung NRW eine Wohnungspolitik, die das Wohnquartier in den Mittelpunkt stellt. Höhere...

mehr

NRW-Wohnungswirtschaft mahnt in der Umweltpolitik zu sozialem Augenmaß

Anlässlich der eröffneten Energiemesse E-WORLD in Essen erinnert der VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen (www.vdw-rw.de) an die soziale Dimension energetischer...

mehr

NRW-Wohnungswirtschaft begrüßt Ansatz gegen "Schrottimmobilien"

Der VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen (www.vdw-rw.de) wertet den Abschluss der Enquetekommission „Wohnungswirtschaftlicher Wandel in NRW“ positiv. Die...

mehr

NRW-Wohnungswirtschaft begrüßt Beschluss zur Dichtheitsprüfung

Medieninformationen zufolge haben sich SPD und Bündnis 90/ Die Grünen darauf geeinigt, die Pflicht zur Dichtheitsprüfung von Abwasserkanälen auf Wasserschutzgebiete zu beschränken; Kommunen...

mehr
Ausgabe 09/2012 VdW-Forum Wohnungswirtschaft 2012

Selbstbewusste Forderungen der Wohnungswirtschaft

Langfristig sichere Rahmenbedingungen, eine Wohnungspolitik aus einem Guss und differenzierte Anforderungen an die regional unterschiedlichen Wohnungsmärkte: Diese drei Forderungen formulierte Dr....

mehr