Steildach

Luftdichtsystem

Mit Valut air connect bietet BayWa ein Luftdichtsystem für Steildächer an. Es besteht aus Dampfbremsfolien, Spezialklebebändern sowie Anschlussklebern. Die Dampfbremsen bilden die luftdichte Schicht zum Schutz der Konstruktion im Innenbereich gemäß DIN 4108-7. Erhältlich sind die feuchtevariable Klimamembran Valut air KM-5 vario mit einem sd-Wert von 0,25 bis 5 m sowie die Dampfbremsen Valut air DB 2 (sd-Wert ≥ 2 m) und Valut air DB 100 (sd-Wert ≥ 100 m).

Die Valut air connect-Klebetechnik (dauerhaft nach DIN 4108-11) versiegelt die Luftdichtschicht und beugt Undichtheiten an schwierigen Stellen vor. Den luftdichten Anschluss der Dampfbremsen an den Baukörper stellen die Anschlusskleber sicher. Je nach Untergrund, Art der Durchdringung und Anwendungsbereich kann aus diversen Klebe- und Dichtmitteln ausgewählt werden. Eine lösemittelfreie Haftgrundierung rundet das Produktprogramm ab.

BayWa AG
81925 München
Tel. 089 9222-3
x

Thematisch passende Artikel:

Stiftung Warentest: Gute Noten für Isover-Produkte

Die Stiftung Warentest hat zwei Glaswolle-Dämmstoffe des Marktführers sowie einige Produkte des Luftdichtheits- und Feuchteschutzsystems Vario geprüft. Dabei haben die ISOVER Produkte erneut ihre...

mehr
Ausgabe 2009-02 Wärmedämmung

Vielseitiges System

Speziell für die Optimierung der Wärmeschutzfunktion von Steildachkonstruktionen hat die Ursa Deutschland GmbH das System Seco Pro entwickelt. Basis sind die Spannfilze SF 35 und SF 40 des...

mehr