BDA-Preis Niedersachsen 2009 verliehen

Lebensqualität

Alle drei Jahre verleiht der BDA Landesverband Niedersachsen seinen Architekturpreis für be­­sonders beispielhafte baukünstlerische Leistungen an Architekten und Bauherrn. In diesem Jahr hat eine namhafte Jury unter Vorsitz der Architekturkritikerin Amber Sayah sechs gleichwertige Preise und drei An­­erkennungen vergeben.

Die Bandbreite der prämierten Arbeiten reicht von temporären Bauten, unterschiedlichen Um­­nut­zungen über individuelle Wohnkonzepte und moderne Arbeitsplätze bis zu Kultur- und Sakralbauten.

Individuelles Wohnen als Beispiel für Lebensqualität zeichnet das Wohnhaus HHGO in...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2009 BDA Preis Niedersachsen 2009

Auslobung

Der Landesverband Niedersachsen des Bundes Deutscher Architekten (BDA) lobt 2009 zum dreizehnten Mal den BDA Preis Niedersachsen aus. Diese Auszeichnung richtet sich an Architekten und Bauherrn...

mehr
Ausgabe 04/2011 Auszeichnungen für Hannover, Nienburg, Wolfsburg und Osnabrück

Qualitätssiegel für sicheres Wohnen

Intakte Nachbarschaften, gepflegte Grünanlagen, umsichtig geplante Wegeverbindungen, intelligente Beleuchtungskonzepte, einladende Hauseingänge und Treppenhäuser, tech­nischer Komfort sowie...

mehr
Ausgabe 1-2/2010

NIEDERSACHSEN

Gesetz zur Neuordnung der Wohnraumförderung. Vom 29. Oktober 2009; Niedersächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 24 S. 403

mehr
Ausgabe 11/2009 Call for papers

Privater Vermietungssektor

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) und die Hochschule Zittau/Görlitz führen vom 5. bis 9. Februar 2010 ein ge­­­meinsames internationales Se­­minar zur Zukunft des...

mehr