Fensterüberwachung

Kontrollieren und kommunizieren

Winkhaus bietet eigenen Angaben zufolge durchdachte Technologien für die zuverlässige Fensterüberwachung. Diese können zugleich wichtige Aufgaben im Smart-Home-System des Hauses übernehmen und sind daher die passende Lösung für einen zweiten aktuellen Trend: intelligente Gebäudesteuerung.

Alle Lösungen funktionieren mit Verschlusssensoren, die von außen nicht unmittelbar zu erkennen sind: Die innovativen Systeme überwachen die Fenster elektronisch. Mit speziell auf den Anwendungsbereich abgestimmten Verschlusskontakten können Alarmüberwachung, Klimasteuerung und Dunstabzugshaubensteuerung geregelt werden.

Das Programm umfasst Sensoren, die am Rahmen sitzen und über Kontaktgeber am Fensterflügel geschaltet werden. Einige dieser Kontaktgeber können in den Fensterbeschlag integriert werden, und daher ein nur angelehntes von einem wirklich verriegeltem Fenster unterscheiden. Die reine Öffnungsüberwachung wird dagegen mit einem starren Kontaktgeber erreicht. Dieser ist beschlagsunabhängig und kann für jedes Fenster verwendet werden.

Aug. Winkhaus
48291 Telgte
Tel. 02504 921-0
www.winkhaus.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10 Elektronische Überwachung

Alle Fenster unter Kontrolle

Die steigende Zahl der Wohnungseinbrüche verlangt wirksame Maßnahmen. Winkhaus-Technologien überwachen das Fenster elektronisch. Mit speziell auf den Anwendungsbereich abgestimmten...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Fensterbeschlag

Natürlich lüften mit Einbruchhemmung

Das Winkhaus Beschlagsystem activPilot Comfort PADM kombiniert die automatisierte, natürliche Lüftung mit erhöhter Einbruchhemmung, denn es ermöglicht, das Fenster motorisch zu schlöffnen. Dabei...

mehr
Ausgabe 2008-5 Beschlag

Gesunde Raumluft

Normale Fenster kann man drehen oder kippen. Mit dem Winkhaus Fensterbeschlag autoPilot Comfort lassen sie sich auch parallel abstellen. Die komfortable und sichere Variante er­­möglicht einen...

mehr
Ausgabe 2018-06 Beschlagsysteme

Fenster der Zukunft schon heute Realität

Große Fenster öffnen Wohnräume. Deswegen sind sie so beliebt. Dass solche Fenster heute keine Energiekostenfalle mehr sein müssen, liegt an hochwertiger Wärmeschutzverglasung Doch die ist schwer...

mehr
Ausgabe 2019-09

Für Fenster mit Format

Wer mit großen und schweren Fensterflügeln hantiert, muss sich auf die Technik verlassen können. Das gilt auch für die Zeit nach dem Einbau. Stabile Beschläge sind die Voraussetzung für...

mehr