Fernüberwachung der Hydraulik und der Pumpenlaufzeiten

Intranet-basiertes Gebäudemanagement

Die GEWOBAG, eine der großen städtischen Wohnungsgesellschaften Berlins, hat 76 Heiz­kesselanlagen mit einer Gesamtleistung von 60 MW über das Intranet-basierende Datennetz MPLS auf ihre Leitzentrale aufgeschaltet. Fachleute gehen davon aus, dass durch die Online-Überwachung von Heizungsanlagen in der Wohnungswirtschaft über 20 % an Energie eingespart werden kann.

Gebäudetechnische Anlagen laufen aus dem Ruder, wenn sie nicht permanent überwacht werden. Diese Erkenntnis ist inzwischen mehrfach belegt. 20 bis 30 % Energiemehrverbrauch bei Gebäudeheizungsanlagen, die nur gelegentlich einer Routineüberprüfung unterzogen werden, sind heute eher der Standard als die Ausnahme. Die Ursachen für den hohen Energieverbrauch sind sowohl anlagentechnischer Natur als auch die Einstellung der Heizungsanlagen bzw. deren Regler. Als typische Energiefresser gelten:

 unentdeckte Defekte an Pumpenrelais, Motorventilen und Thermostaten

 Heizungsregler mit zu hoch...

Thematisch passende Artikel:

Digitalisierung schafft effizientere Prozesse: Gewobag vergibt Großauftrag an BRUNATA-METRONA

Die Berliner Gewobag ED Energie- und Dienstleistungsgesellschaft mbH hat BRUNATA – METRONA (www.brunata-metrona.de) mit der Implementierung digitaler Messlösungen an einem großen Wohnungsbestand...

mehr
Ausgabe 2011-12

Contracting spart Heizenergie und schont das Budget

Welche positiven Aspekte Anlagen-Contracting haben kann, zeigt ein Objektbeispiel aus  Berlin. Die Hausverwaltung erhielt im Zuge der Modernisierung ihrer Wärmeversorgung eine hocheffiziente und...

mehr
Ausgabe 2009-03 Heizungsanlagen

Energiemanagement

Überwachung Das neue Kommunikationsmodul Vitocom 200 mit der Bedienoberfläche Vitodata 100 von Viessmann ermöglicht die Fernüberwachung und Fernbedienung von Heizungen im Wohnungsbau sowie in...

mehr

Erfolgreiche Finanzierung des Wachstums: Berliner Gewobag platziert Schuldscheindarlehen über 300 Mio. €

Berlin wächst. Und die Gewobag (www.gewobag.de) wächst mit. Zur Finanzierung dieses Wachstums hat die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft im Oktober ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 300 Mio....

mehr

Gewobag:120 neue Wohnungen im Lettekiez in Berlin-Reinickendorf

Im Berliner Stadtteil Reinickendorf wird auch dringend neuer Wohnraum zu sozial verträglichen Mieten benötigt. Insofern bereichert der Neubau mit seinen 120 Wohnungen an der Neptunstraße nach...

mehr