Barrierefreiheit

Funktionale Waschtische

Care750 heißen die unterfahrbaren Einzelwaschtische von Conti+, die die uneingeschränkte und bequeme Nutzung im Rollstuhl ermöglichen. Die Becken sind aus einem Stück gegossen und bestehen aus StoneTec-Material. Pflegeleicht, widerstandsfähig und ansprechend im Design eignet sich der aus Kunstharz gebundene Mineralwerkstoff ideal für den Einsatz im stark beanspruchten öffentlichen und gewerblichen Bereich, aber auch im privaten Badezimmer.

An den Seiten des Care750 von Conti+ sind die Waschtische mit praktischen Ausschnitten versehen, die als integrierte Griffzonen das bequeme Heranziehen und Abstützen erleichtern.
Die Einzelwaschtische Care 750 von Conti+ entsprechen den Anforderungen der DIN-Normen 18040-1 und 18040-2 und erfüllen somit alle Planungsgrundlagen für eine hindernisfreie Badausstattung.
Für eine kompromisslose Barrierefreiheit bietet Conti+ den Waschtisch auch als Maßanfertigung an. Optional sind sie auch mit zusätzlichem Hahnloch erhältlich.

Conti Sanitärarmaturen GmbH
35435 Wettenberg, Tel. 0641 98221-0
www.conti.plus
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2016 Barrierefreier Waschtisch

In einem Stück gegossen

Ein barrierefreier Waschtisch ermöglicht die uneingeschränkte Nutzung mit dem Rollstuhl. Die Abmessungen der Einzelwaschtische Care 750 von CONTI+ entsprechen den DIN-Normen 18040-1 und 18040-2 und...

mehr
Integrierte Griffe sorgen für sicheren Halt

Waschtisch nach Maß

Noch mehr Gestaltungsfreiheit bietet HEWI mit einem Waschtisch, dessen Länge individuell bestimmbar ist. Das Basismodell hat eine unveränderbare Tiefe von 415 mm und eine Mindestbreite von 850 mm....

mehr
Ausgabe 12/2015 Waschtisch und WC

In der Höhe verstellbar

Das Meroblock-Vorwandsystem hat die Firma Herbert Burda um eine Variante für das barrierefreie Bad erweitert: Waschtisch und WC-Keramik sind in der Höhe zum Boden auf Knopfdruck um 30 cm per...

mehr