Wohnungsstation mit eigener Primär-Versorgungspumpe

Energiesparende Warmwasserbereitung

Mit ihren kompakten Wohnungsstationen der Marke Logotherm hat sich die Firma Meibes System-Technik als Spezialist für dezentrale Warmwasserbereitung etabliert. Das neueste Modell LogoAktiv bringt noch mehr Leistung bei zugleich höherer Effizienz.

Zurückzuführen ist dies zum einen auf die Einsparung der zentralen Versorgungspumpe aufgrund der stationseigenen Aktivhydraulik. Zum anderen ermöglichen prozessgesteuerte Systemregler vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten, über die die Versorgung der einzelnen Räume nach einem individuell einstellbaren Zeitprogramm erfolgt. Auf diese Weise ergibt sich eine Senkung sowohl des Energieverbrauchs als auch der -kosten.

Während bei Systemen zur dezentralen Warmwasserbereitung normalerweise im Keller des Gebäudes mindestens eine Pumpengruppe zur Primär-Energieversorgung installiert ist, verfügt die LogoAktiv über eine eigene Hocheffizienz-Versorgungspumpe. Diese läuft jedoch nicht konstant, sondern lediglich auf Abruf und nur bei geringstmöglicher Drehzahl. Bei Warmwasser-Zapfbeginn erfolgt die Umschaltung durch den schnellen Antrieb auf dem Umschaltventil.

In Kombination mit dem integrierten 3-Wege-Mischer ist die Zapftemperatur unabhängig von der Entnahmemenge gradgenau einstellbar. Die Warmwasserbereitung erfolgt im Durchflussbetrieb hygienisch sicher, so dass eine Legionellengefahr effektiv gebannt ist.

Meibes System-Technik GmbH
04827 Gerichshain
Tel.: 034292 713-0
www.meibes.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-1-2 Beheizung

Thermostatisch geregelte Wohnungsstationen

Die Logotherm-Wohnungsstation ist eine kompakte, anschlussfertige Einheit, die alle Funktionen einer unabhängigen Heizungsversorgung und Warmwasserbereitung übernimmt. Kennzeichen der Version...

mehr
Ausgabe 2019-09 Wohnungsstation

Smarte Wärmeübergabe

Wohnungsstationen sind vielerorts Bestandteil einer modernen Warmwasserbereitung. Sie regulieren die Raumtemperatur und erlauben eine bedarfsgerechte und frische Trinkwarmwasserbereitung über einen...

mehr
Ausgabe 2018-1-2 Dezentrale Wohnungsstationen

Energie und Kosten sparen

Mit dezentralen Wohnungsstationen gibt es ein alternatives System für die Heizwärme- und Warmwasserversorgung in Mehrparteiengebäuden, das, wie es heißt, entscheidende Vorteile bietet: Sie sind...

mehr
Ausgabe 2016-06 Dezentrale Versorgung

Wohnungsstationen individuell anpassen

Modular aufgebaute Stationen, die Wohnungen dezentral und bedarfsgerecht mit Warmwasser und/oder Raumwärme versorgen, stellt AEG Haustechnik vor. Das System besteht aus drei Bausteinen: Grundstation,...

mehr

Neues Nachschlagewerk von AEG Haustechnik:: „Warmwasser von A – Z“

Damit warmes Wasser immer und in jeder gewünschten Menge zur Verfügung steht und die Versorgung im Einklang mit den Themen Energiewende, Ressourcenschutz und Wirtschaftlichkeit steht, bedarf es...

mehr