Praxisratgeber

Das Vermieter-Lexikon

Ob ausufernde Haustierhaltung oder die vom Mieter selbst­ständig gekürzte Miete, weil der Baukran vor dem Fenster den Blick versperrt, oft ist die Rechtslage nicht auf den ersten Blick klar. Das Buch bringt alle, die beruflich oder privat mit Mietrecht zu tun haben, schnell und übersichtlich auf den neues­ten Stand. Von A wie Aufzug bis Z wie Zweckentfremdung bietet es praktisches Vermieterwissen zu den wichtigsten Punkten. Auf der beiliegenden CD-ROM sind BGH-Urteile, Musterbriefe und -formulare sowie Gesetze enthalten.↓

Das Vermieter-Lexikon, Rudolf Stürzer/Michael Koch, Rudolf Haufe Verlag,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-9 Für Vermieter

Der Energieausweis

Was ist ein Energieausweis, wer stellt ihn aus und was kostet er? Dieser Ratgeber beantwortet alle wichtigen Fragen zur neuen Energieeinsparverordnung und zeigt leicht verständlich, was man als...

mehr
Ausgabe 2008-7-8 Kompakt

Mietmängel und Mietminderung

Dieses Buch stellt alle existierenden Mietmängel übersichtlich dar und erläutert sie verständlich. Die Experten von Haus + Grund geben zusätzliche Tipps, egal ob als Mieter oder Vermieter. So...

mehr
Ausgabe 2010-03

Steigerung der Geräuschimmissionen durch bauliche Änderungen

BGB § 535 Abs. 1 Satz 2, § 536 Abs. 1 Mietvertragliche Abreden zur Beschaffenheit der Mietsache können auch konkludent in der Weise getroffen werden, dass der Mieter dem Vermieter bestimmte...

mehr

Immobilienprofis sind überzeugt: Bestellerprinzip wird die Mieten in die Höhe treiben

Wer den Makler beauftragt, muss ihn ab dem 1. Juni auch zahlen. Durch das Bestellerprinzip sollen Mieter entlastet werden: Sie müssen die Provision nur noch bezahlen, wenn sie den Makler explizit...

mehr

Servicemonitor Wohnen 2016: Nur jeder Fünfte empfindet seine Miete als zu hoch

Die Mehrheit der deutschen Mieter hat nicht das Gefühl, zu viel Miete zu zahlen. 56 % von ihnen bezeichnen die Miethöhe als angemessen, 5 % sogar als gering. Nur 18 % der Mieter empfinden ihre...

mehr