Entwässerungstunnel

Damit nicht gleich alles unter Wasser steht

Weil viele Flächen versiegelt sind, kann der Boden bei Starkregen das Wasser nicht sofort aufnehmen. Die Rigolentunnel von StormTech® der Firma Birco schaffen Abhilfe: Sie speichern große Wassermengen unterirdisch und lassen sie anschließend ins Grundwasser versickern oder leiten gedrosselt in die Kanalisation ein.

Hohe Stabilität, einfache Wartung und leichter Einbau sind laut Hersteller nur einige Vorteile der Bauform. Rigolentunnel brauchen eigenen Angaben zufolge im Gegensatz zu herkömmlichen Kiesrigolen wesentlich weniger Aushub. Im Vergleich zu Muldensystemen befindet sich, wie es heißt, das Speichervolumen unterirdisch, somit kann die Oberfläche vollständig genutzt und gestaltet werden. Der Raum unter Parkplätzen und Freiflächen werde intelligent genutzt.

BIRCO GmbH
76532 Baden-Baden
Tel. 07221 5003-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2013 Vielfältig einsetzbar

Rinnen aus Beton

Birco stellt die leichte Betonrinne „BIRCOFilcoten“ vor. Dank der innovativen Technologie wiegt ein Bauteil bis zu 70?% weniger als eine herkömmliche Betonrinne gleicher Nennweite. Der Galabauer...

mehr
Ausgabe 05/2014 Entwässerung

Betonstabile Rinne

Filcoten pro von Birco ist eigenen Angaben zufolge eine betonstabile und extrem leichte Rinne für den Einsatz im Schwerlastbereich. Das Sys­­­tem ist in den Nennweiten 100, 150,  200 und 300...

mehr