Bauen gestalten – Energiewende gestalten

Liebe Leserinnen und Leser,

in den 60 Jahren, die es das Bundesbaublatt nun gibt, haben sich die Aufgaben von Bauen und Baupolitik immer wieder verändert. Heute steht dabei die herausragende Bedeutung, die modernes Bauen für die Energiewende und den Klimaschutz hat, an erster Stelle. Wenn wir unsere Klimaschutzziele erreichen wollen, müssen wir Energieverbrauch und CO2-Ausstoß im Gebäudebereich weiter erfolgreich reduzieren. Die Bundesregierung stellt sich dieser Aufgabe mit Nachdruck. Mit unseren Förderprogrammen, wie dem CO2-Gebäudesanierungsprogramm, der energetischen Stadtsanierung, der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-7-8 Noch bis zum 27. September hat das „klügste Haus Berlins“ wieder für die Öffentlichkeit geöffnet

Effizienzhaus Plus zu besichtigen

Das Berliner „Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität“ des BMUB hat seine Türen wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Noch bis zum 27. September 2015 können Interessierte an der...

mehr
Ausgabe 2017-10 „Effizienzhaus Plus“ in Berlin wurde umgebaut und ist wieder geöffnet  

Denkfabrik für zukunftsgerechtes Bauen

Das Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität in Berlin-Charlottenburg steht exemplarisch für energetisch hoch effizientes, modernes Wohnen mit Elektromobilität. Jetzt öffnete das umgebaute Gebäude...

mehr
Ausgabe 2017-05 Aktuelle Forschungsberichte

Wohnen im „Effizienzhaus Plus“

Wie die Zukunft des energieeffizienten Bauens in Deutschland aussehen könnte, veranschaulichen die bislang 20 veröffentlichten Abschlussberichte der Modellvorhaben im Netzwerk Effizienzhaus Plus....

mehr
Ausgabe 2012-1-2

21. - 25. Februar 2012? BMVBS auf der bautec, Berlin

Staatssekretär Bomba eröffnet die bautec in Berlin und die Messestände des BMVBS sowie der Forschungsinitiative Zukunft Bau in Halle 22. Anschließend spricht er zu Beginn des...

mehr
Ausgabe 2013-1-2

Eine Aufgabe für Generationen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Energiewende bestätigt einmal mehr die Notwendigkeit, umzudenken - hin zu einer nachhaltigen Mobilität und einem energieeffizienten Bauen. Noch viel stärker als...

mehr