Genossenschaftstag 2008

Ausbruch aus der Vereinsamung

„Das Wohnen der Zukunft wird von individuellen Bedürfnissen, neuen Wohnmodellen und mehr Dynamik geprägt sein“, sagte Rudolf Ridinger, Vorstandssprecher des Verbands der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft in Frankfurt anlässlich der Eröffnung eines Kongresses von Wohnungsgenossenschaften am 7. Mai in Frankfurt. Der in Frankfurt angesiedelte Verband ist Gastgeber des Kongresses, bei dem rund 600 Vertreter deutscher und europäischer Wohnungsgesellschaften zusammenkommen. Der Genossenschaftstag ist damit die größte Expertenveranstaltung in Deutschland, die sich mit Fragen des zukünftigen Wohnens...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-10 Der 3. Gesundheitsstandort

Wohnen als Menue

„Das Wohnen wird in den nächsten Jahren durch immer mehr neue Inhalte geprägt sein. Bereits heute sind zunehmend Wohnangebote durch Wahlangebote der Wohnungsanbieter für Wohninteressenten und...

mehr
Ausgabe 2009-09 Wohnprojekte

Gemeinsam leben

Die neu erschienene BDA-Broschüre „morgen wohnen“ dokumentiert die im vergangenen Jahr in Halle/Saale und Dortmund stattgefundenen Symposien zum Thema „Neue Wohnformen“. Neben Beiträgen von...

mehr
Ausgabe 2009-02

Sozialmanagement beim Wohnen

Herr Ridinger, wodurch unterscheiden sich die neuen sozialen Herausforde­run­gen von den bisherigen Herausforderungen? Ridinger: Zwei Aspekte erscheinen mir unter sozialen Aspekten besonders...

mehr