Auf die richtigen
Baustoffe kommt es an

Gesundes Raumklima – aber wie? Caparol-Produktmanager Dr. Thomas Brenner gibt Tipps, worauf man bei Neubau und Sanierung achten sollte.

„Gesundes bauen“ – wer will das nicht? Welcher Gesichtspunkt wäre Ihnen besonders wichtig?   Brenner: Den Großteil unseres Lebens halten wir uns in Häusern und Innenräumen auf – Experten schätzen, daß wir bis zu 80 % unserer Zeit (also rund 19 Stunden täglich) in geschlossenen Räumen verbringen. Der Einfluss dieses Wohnens in Innenräumen auf unsere Gesundheit und Psyche ist hoch. Gerade im eigenen Wohnumfeld sollte daher dringend auf ein gesundes Wohnklima geachtet werden. Für unser Wohlbefinden ist es wichtig, dass dieses private Umfeld so gesund und positiv wie möglich ausgestaltet ist. Ein...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11 Bauschäden

Natürliche Schimmelsanierung

Die Anti-Schimmel-Box Pur-san3 des ökologischen Farbenherstellers Auro besteht aus chlorfreiem Schimmel-Entferner, materialschonendem Schimmel-Stopp sowie einer mineralischen, lösungsmittelfreien...

mehr

Neue Studie: Europaweite Erkenntnisse zu Atemwegserkrankungen durch Schimmel

Atemwegserkrankungen verursacht durch zu feuchte oder schimmelige Wohnungen kosten Europa 82 Mrd. € pro Jahr. So das Ergebnis der neuen Studie des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP....

mehr
Ausgabe 2019-05 Kellerlüftung

Frische Luft gegen feuchte Wände und Schimmel

Die Ursache von Feuchtigkeit und Schimmel in Kellerräumen ist oft die unzureichende Abführung interner Feuchtelasten, denn gerade in Mehrfamilienhäusern bleiben Kellerfenster häufig verschlossen....

mehr
Ausgabe 2013-1-2 Sanierung und Innendämmung mit einer Platte

Gesund und schimmelfrei leben

Die Schimmelsanierung mit „iQ-Therm 30“ von Remmers schließt die Risiken einer zu hohen Wandoberflächenfeuchte und zu geringer Oberflächentemperatur aus, so dass Schimmel gar nicht erst...

mehr
Ausgabe 2010-04 Bauschäden

Schimmel-Protect mit Micro-Silber

Moderne Bauten sind einerseits unter dem Aspekt der Energieeinsparung nahezu luftdicht und hoch wärmegedämmt, begünstigt andererseits jedoch den mikrobiellen Befall durch Schimmelpilze, Bakterien...

mehr