Farbfächer

Aktuelle Trends

Der Slogan „the right color“ steht, laut Hersteller, für hohe Qualität, neueste Technologien, kontinuierliche Innovationen und Farbkompetenz. Beispiel für diese Farbkompetenz ist das Sikkens 4041 Color Concept mit insgesamt 1624 Farbtönen und einem flexiblen Verschlusssystem, das die Auswahl und den Vergleich von Farbtönen komfortabel macht. Auch das Cetol Design Color Concept mit fast 100 Lasurfarbtönen ist ein praxisgerechtes Instrument der kreativen Farbgestaltung. Die Kombinierbarkeit beider Farbfächer macht Gesamtlösungen einfacher. In der Alpha 401 Fassadenkollektion hat Sikkens die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03 Farbsysteme

Ausgezeichnet

Die ACC Color Map von Sikkens ist mit dem Good Industrial Design Award 2009 ausgezeichnet worden. Das niederländische Studio Ninaber entwarf das Design der Color Map. Maler und Architekten nutzen die...

mehr
Ausgabe 2009-12 Farbkonzepte Innen und Außen

Innen und Außen

Der Farbharmoniefächer 3D Concept wurde jetzt aktualisiert und erweitert. 3D Concept präsentiert keine Sammlung einzelner Farbtöne, sondern Farbkonzepte. Bei diesen Konzepten handelt es sich um...

mehr
Ausgabe 2009-01 Fassadenfarbe

Vielseitig

Mit dem Creativ Color System 2.0 bietet Alsecco ein vielseitiges Planungs­instrument für den Einsatz von Farbe. Es berücksichtigt neue architektoni­sche Trends und bietet ein um 518 Farb­­töne...

mehr