Energiekosten

6% Energieeinsparung

Ab sofort können Brunata-Metrona-Kunden ihren steigenden Energie- und damit Betriebs-kosten wirksam gegensteuern. Mit dem neuen Energiesparprozessor Metrona Control können bei den meisten Heizungsanlagen ohne große Investitionen Energieeinsparungen von nachweislich 6 % erreicht werden. Neben der ge­­steigerten Energieeffizienz stehen Verwalter und Eigentümer auch wirtschaftlich auf der si­­cheren Seite. Denn sollten während der Testphase die Einsparungen nicht im Bereich der Einsparprognose liegen, bezahlen sie auch nichts.

Brunata-Metrona erstellt dazu vor dem Einbau des Energieeinsparprozessors eine individuelle Einsparprognose und Amortisationsrechnung. Anschließend werden die erzielten Einsparungen erfasst und dokumentiert. Wird die Mindestprognose während der Testphase nicht erreicht, erhält der Kunde auch keine Rechnung und das Gerät wird kostenlos wieder ausgebaut.

 „Für den Kunden ist eine Entscheidung für Metrona Control damit praktisch risikofrei. Er profitiert von der kostengünstigen Maßnahme und die Mieter von geringeren Betriebs

kosten bei gleich bleibender Wärme in den Wohnungen“, sagt Oliver Geer, Leiter Technik bei Brunata-Metrona Hürth.

 

Brunata Wärmemesser-Gesellschaft Schultheiss GmbH + Co
50354 Hürth
Tel. 02233 500
x

Thematisch passende Artikel:

Zwei neue Prokuristen bei BRUNATA-METRONA Hürth

BRUNATA-METRONA Hürth hat Mario Eckert (48, Leiter Vertrieb) und Stefan Eichenauer (37, Leiter Service-Niederlassungen) zu neuen Prokuristen bestellt. In ihren jeweiligen Verantwortungsbereichen...

mehr
Ausgabe 2008-9 Online

Neuer Internet-Auftritt

Unter www.brunata-metrona.de findet der Besucher einen Ansprechpartner, wenn es um die Erfassung und Abrechnung des Verbrauchs von Energie und Wasser geht. Neben dem übersichtlichen Design bietet der...

mehr

BlueMetering: BRUNATA-METRONA-Gruppe gründet Tochterunternehmen für Messstellenbetrieb

Die BRUNATA-METRONA-Gruppe (www.brunata-metrona.de) stellt ihre Smart-Metering-Aktivitäten auf eine leistungsfähige Basis. Die drei Unternehmen aus Hamburg, Hürth und München bündeln ihre...

mehr

Neuer Geschäftsführer bei BRUNATA-METRONA Hürth

Norbert Rolf ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer beim Messdienstleister BRUNATA-METRONA Hürth. Er verantwortet die Bereiche Abrechnungsservice, Finanzen (einschließlich Recht, Controlling...

mehr
Ausgabe 2010-10 Kunden-Mehrwert

Vertrag über Integrierte Abrechnung

Die Brunata-Metrona-Gruppe bietet künftig eine neue, innovative Lösung für die Integrierte Abrechnung. Damit erhalten Wohnungsunternehmen, Genossenschaften und Verwalter neue Möglichkeiten für...

mehr