Verschattungssysteme

Gut geschützt

Sommer, Sonne, Sonnenschein – die warme Jahreszeit kommt. Als Schutz vor Überhitzung der Räume bietet sich die klassische Fensterbeschattung VertiTex Universal an. Sie eignet sich für Wand- und Deckenmontage, kann alternativ auch auf dem Fensterrahmen oder in die Fensterlaibung montiert werden. Dank der kleinen Kastenabmessungen ist sie dabei kaum sichtbar.
Je nach Bedarf  kann zwischen zwei Tuch­arten gewählt werden: Das licht- und luftdurchlässige Soltis-Tuch ist von außen ­perfekter Sichtschutz, von innen ist es transluzent. Daüber hinaus stehen neun stra­­­pa­­zierfähige Acryl-Tücher zur Wahl. Die Farbvielfalt der Tuchvarianten macht es möglich, die Auswahl farblich auf die Gebäudefassade abzustimmen oder bunte Farbakzente zu setzen. Dies gilt auch für den Markisenkasten, der in 47 Standard-RAL-Farben, acht kratzfesten WiGa Trend-Farben und weiteren 150 RAL-Farben verfügbar ist.
Um die Stabilität des Tuches auch bei Windstößen zu gewährleisten, hat Weinor die Fensterbeschattung mit einem Seitenführungssystem versehen. Mit einer speziellen Einfassung (Reißverschluss) wird das Tuch stabilisiert und in die innere Hart-PVC-Führung eingeführt. Dort federn 60mm lange Zellkautschuk-Puffer Windstöße ab. Zwischen der äußeren Aluminium-Schiene und der inneren aus Kunststoff ist ausreichend Spiel, um eine reibungslose Funktion zu garantieren. In geschlossenem Zustand ist es ein Insektenschutz.


Weinor GmbH & Co. KG, 50829 Köln, Tel. 0221 59709211, www.weinor.de

x