KALORIMETA beteiligt sich an Smart Meter Gateway-Hersteller PPC

Die KALORIMETA AG & Co. KG (KALO) beteiligt sich an der Power Plus Communications AG (PPC), dem Technologieunternehmen und Hersteller von Smart Meter Gateways. Der Einstieg wurde gemeinsam mit weiteren Investoren bereits im Mai 2016 in Hamburg unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Vertraulichkeit vereinbart.


PPC ist der weltweit führende Anbieter für Breitband-Powerline-Kommunikations-systeme im Bereich Smart Grid und Smart Metering. Breitband-Powerline ist eine Schlüsseltechnologie für die Digitalisierung der Energiewende in Deutschland und für Smart Meter Gateways. Als eines von wenigen Unternehmen, deren Entwicklung und Zertifizierung des Smart Meter Gateways nach BSI Schutzprofil bereits weit fortgeschritten ist, wird PPC einer der wichtigsten Technologiepartner für den ab 2017 verpflichtenden Rollout von intelligenten und sicheren Messsystemen in Deutschland sein.


KALO ist einer der führenden Anbieter von klimaintelligenten Lösungen für Gebäude in Deutschland und nimmt bereits heute mit zehn Millionen Messgeräten eine bedeutende Rolle für Immobilieneigentümer, Verwalter und Bewohner bei der Erfassung und Abrechnung von Energie- und Wasserverbräuchen ein. Mit der Beteiligung an PPC sichert KALO sich den Zugang zu neuen Kommunikationstechnologien, die für die Digitalisierung der Energiewende sowie für die Datenübertragung innerhalb von Gebäuden und hin zu Gebäuden zum Einsatz kommen werden.


Die auf nachhaltiges Wachstum ausgerichtete Beteiligung der Investoren stärkt PPC in seiner Führungsrolle im Markt und bei der Umsetzung des Rollouts von Smart Meter Gateways für seine Kunden aus der Energie- und Versorgungswirtschaft. Neben der finanziellen Beteiligung planen die beiden Unternehmen auch den Ausbau der Partnerschaft bei der Entwicklung von Angeboten im spartenübergreifenden Metering und Submetering.


Jan-Christoph Maiwaldt, Vorstandsvorsitzender von KALO: „Wir sehen großes Potenzial im Smart Metering-Markt in Deutschland. Die PPC AG ist ideal dafür aufgestellt, der Energie- und Versorgungswirtschaft die effizientesten Kommunikationslösungen hierfür zur Verfügung zu stellen. Die Beteiligung von KALO an diesem innovativen Technologieunternehmen PPC verbessert unsere digitalen Fähigkeiten, Verbrauchsinformationen elektronisch zu erfassen und für unsere verschiedensten klimaintelligenten Anwendungen in den Gebäuden unserer Kunden in der Wohnungswirtschaft zur Verfügung zu stellen.“


Ingo Schönberg, Vorstandsvorsitzender von PPC hierzu: „Wir freuen uns, mit KALO einen starken strategischen Investor für unseren Wachstumskurs und den bevorstehenden Smart Meter Rollout in Deutschland gefunden zu haben. Unsere Zukunftspartnerschaft mit KALO steht auch für die Entwicklung weiterer Lösungen, beispielsweise im Bereich des spartenübergreifenden Meterings und bei innovativen Lösungen für Liegenschaften. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Technologien für das Smart Metering und das Submetering mittelfristig zusammenwachsen werden.“

Thematisch passende Artikel:

Bündelangebote von KALO als Best Practice-Innovation ausgezeichnet

Im Rahmen des „Tag der Immobilienwirtschaft“ in Berlin, hat der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) seinen diesjährigen Innovationsbericht vorgestellt. Die Bündelangebote von KALO (www.kalo.de)...

mehr

Digitalisierungsgesetz fördert Smart Metering

Der Smart Meter Rollout in Deutschland beginnt. Seit vielen Jahren wird das Thema Smart Meter vornehmlich in der Energiewirtschaft anhand verschiedener Pilotprojekte getestet, in der...

mehr

Besondere Innovation: Smart Meter Gateway Lösung von QUNDIS und PPC

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) hat seinen Innovationsbericht beim „Tag der Immobilienwirtschaft“ in Berlin vorgestellt. In dem Trendreport wurde die von QUNDIS (www.QUNDIS.de) und PPC...

mehr
12/2015 Cloudbasierte Datenmessung

Energieverbrauch im Griff

QUNDIS bietet ein High-End-System zur Zählerfernauslesung sowie eine cloudbasierte Smart Metering Plattform an. Bestehende Q AMR-Lösungen können jetzt mit der Smart Metering Plattform Q SMP und...

mehr
03/2009 Speedy Gonzales

Energieabrechner

Bei Kalorimeta gehen in weit über 80 % die Abrechnungen innerhalb von sieben Kalendertagen, nachdem die Ablesewerte und die umlagefähigen Betriebskosten bei dem Hamburger Un­­ternehmen...

mehr