Ausgabe BBB 06/2010

Inhaltsverzeichnis

Städtebau + Stadtentwicklung

Gestapelte Reihenhäuser

Um herauszufinden, ob und wie individualisierte Vielfalt im Wohnungsbau ohne Kostennachteile möglich ist, wurden die Möglichkeiten parametrisierter...

mehr

BAUEN IM BESTAND

Schimmelsanierung im Bestand

Oft sind so kleine Dinge ursächlich für das Schimmelwachstum wie die falsch gestellte Möblierung und sogar überdimensionierte Gardinen vor den...

mehr

7. und 8. Juni, Berlin

Urbane Strategien zum Klimawandel

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) veranstaltet mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) eine...

mehr

Aktionen des BDA Niedersachsen

ArchitekturZeit 2010

Vom 18. bis 27. Juni 2010 ist in Niedersachsen wieder „ArchitekturZeit“ mit zahlreichen Ver­anstaltungen auch vom Bund Deutscher Architekten (BDA)...

mehr

Farb-Sanierung eines Wohngebäudes aus den 60er Jahren

In Szene gesetzt

Das vormals unscheinbare Mehrfamilienhaus mit seiner durch Erker und Balkone bewegten Fassade und dem für die Bauzeit typischen Staffelgeschoss wurde...

mehr

Barrierefrei wohnen

Suchportal für barrierefreie Wohnungen

Stufenlos erreichbar sollte sie sein, im Erdgeschoss gelegen und mit extrabreiten Türen ausgestattet – Menschen mit eingeschränkter Mobilität haben...

mehr

4. Symposium für Baukultur in Niedersachsen

Baukunst und Nachhaltigkeit

Gebäude verursachen 40 % des derzeitigen CO2-Ausstoßes. Ihre energetische Ertüchtigung trägt neben dem unverzichtbaren Einsatz von erneuerbaren...

mehr

Dachumdeckung

Umdenken beim Umdecken

Speziell für die nachträgliche Dämmung von Schrägdächern im Rahmen einer Dachumdeckung empfiehlt Steinwolle-Spezialist Rockwool sein „Meisterdach...

mehr

Wärmerückgewinnung

In bewohntem Zustand installierbar

Sanierungsmaßnahmen im Gebäudebestand konzentrierten sich bislang meist auf die Dämmung der Gebäudehülle und die Ausstattung mit wärmeisolierten...

mehr

Geschossdeckendämmung

Dämmen mit System

Die Energieeinsparverordnung fordert seit 2009 bei der energetischen Sanierung von obersten Geschossdecken einen Wärmedurch­gangskoeffizienten von Uma...

mehr

Fassadensanierung 

Robust und schlagfest 

Carbonfasern werden in hochwertigen Bautenschutzprodukten eingesetzt, um das Abriebverhalten und die Schlagfestigkeit zu verbessern, gleichzeitig...

mehr

Bad und Sanitär

Bodenablauf

Bodengleiche Duschen benötigen in aller Regel sehr flache Bodenabläufe, da die gesamte Entwässerungstechnik zwangsläufig unterhalb der...

mehr

Sanitärobjekte

Bewegliches Badmöbel

Gerade Menschen der Generation 60plus werden die viel­fältigen Möglichkeiten eines flexiblen Badmöbels zu schätzen wissen. Denn wenn sich der...

mehr

Grenzenloses Duschvergnügen

Die barrierefreie Ausgestaltung von Bädern wird  in Deutschland zukünftig in der DIN 18040 geregelt. Diese ersetzt die bislang geltenden Vorgaben der...

mehr

GEBÄUDEMANAGEMENT

Wohnblocksanierung in Neu-Isenburg

Beratung in der Wohnungswirtschaft

Die Mace GmbH aus Frankfurt am Main hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Umbaumaßnahmen und Renovierungsarbeiten von Ge­­werbeimmobilien...

mehr

Frischer Wind für die Immobilienbranche

Immobilien-Forschungspreis 2010

Seit 1995 fördert die gif - Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V., hochkarätige wissenschaftliche Arbeiten zu...

mehr

Energieeinspar-Contracting

Das Konzept geht auf

Um auch weiterhin den technologisch aktuellen Stand der Medizin widerzuspiegeln, er­­fährt das St.-Clemens-Hospital in Geldern derzeit einige...

mehr

Consense: 22. und 23. Juni 2010, Stuttgart

Europäische Plattform zur Nachhaltigkeit

Die Consense – internationaler Kongress und Fachmesse für Nachhaltiges Bauen – erweitert ihr Angebot. Die Messe erhält Verstärkung durch eine...

mehr

Straßenbeleuchtung

Einstieg in das Hightech-Licht LED

Auf der Light + Building Mitte April in Frankfurt gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die zehn Gewinner im LED-Wettbewerb...

mehr

Sicher und intuitiv

Die herkömmlichen Melder einer Alarmanlage, wie Öffnungs-, Bewegungs- oder Glasbruchmelder, sind immer nur dann aktiv, wenn auch die Anlage scharf...

mehr

Schließsysteme

Vernetzte Türen

Durch den Einsatz größerer und besserer Speicher sowie einer vollkommen neuen Firmware bei gleichbleibender Qualität und Variantenvielfalt erhält der...

mehr

Gebäudekommunikation

Concierge-Software

Ritto IP erschließt der Gebäudekommunikation ein neues Level an Qualität und Zukunftssicherheit. Durch die Nutzung des weltweit standardisierten...

mehr

Raumcontrolling

Intuitiv navigieren

Ob für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden, in Hotels oder im Wohnungsbau: Der KNX Flat Panel PC des Unternehmens Jung aus Schalksmühle mit...

mehr

Fassadenmanagement

Sonnenschutzsteuerung

Auf der Light+Building zeigte Somfy in diesem Jahr ein umfassendes Programm rund um automatisierte Sonnenschutztechnik. Mit seinen Fassadensteuerungen...

mehr

Haustechnikzentral

Clever kombiniert

Die neuen Haustechnikzentralen Luft/Wasser unter der Marke Siemens, kurz HLW, kombinieren eine Luft/Wasser-Wärmepumpe, ein Lüftungsmodul sowie einen...

mehr

Kommunikationssysteme

Sicherheit und Bedienkomfort

Für Pflege- und Seniorenheime sind moderne Ruf- und Kommunikationssysteme unverzichtbar. Elso Mediopt careÒ, ein Kommunikationssystem für medizinische...

mehr

Nachgefragt

Es geht um das Projekt „Einspar-offensive 2010“. Wann wurde es gestartet und warum?
Die Einsparoffensive 2010 haben wir zum Ende des vergangenen Jahres...

mehr

STADT- UND QUARTIERSENTWICKLUNG

Berlin bleibt nie Berlin

degewo-Kampagne 2010 gestartet

Mit dem Slogan „Berlin bleibt nie Berlin“ startete die degewo-Kampagne 2010. Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr ist die Neuauflage...

mehr

Wohnen ab 50 plus

Old Kids und Best Ager

Was erwarten Menschen, die älter werden, aber noch nicht alt sind, von ihrer Wohnung? Was bewegt sie bei einem Wohnungswechsel in dieser Lebensphase?...

mehr

Neue Mitte Neuperlach

Ideenwettbewerb entschieden

Der Ideenwettbewerb für ein neues urbanes Zentrum in München-Neuperlach (Hanns-Seidel-Platz) ist entschieden. Das Münchner Planungs- und...

mehr

7. Juni, München

Open Space – Open Source

Im erweiterten Sinne brauchen die Städte nicht nur Open Space in größerem Umfang, sondern müssen auch die Dimension des Open Scale in den Blick...

mehr

Stadtumbau West

Informationen aus den Ländern

Mit ihrem Statusbericht 2009 hat die Bundestransferstelle Stadtumbau West eine Zwischenbilanz zum Städtebauförderprogramm Stadtumbau West vorgelegt,...

mehr

Bewegungsgeräte erobern die Freiflächen

Trainingsgeräte für Senioren

Die Erlau AG aus dem schwäbischen Aalen bringt jetzt Bewegungsgeräte für den Außenbereich unter dem Namen VitaGym auf den Markt. Das deutsche...

mehr

In den eigenen vier Wänden

Mit dem im September 2008 in Kraft getretenen Pflegeweiterentwicklungsgesetz soll der Fokus künftig mehr auf der ambulanten Pflege liegen. Darauf muss...

mehr

Selbstbestimmt Wohnen

Auf dem Gebiet „Zur Obstwiese“ in Alt-Schermbeck – zwischen Niederrhein und Münsterland gelegen – entstand zwischen April 2008 und Sommer 2009 das...

mehr

Außenraumgestaltung

Sechseckverbund

Eine Alternative zu Bodenbelägen mit rechtwinkliger Geometrie sind polygonale Platten. Doch ihre Belastbarkeit hat meist Grenzen. Demgegenüber erfüllt...

mehr

Außenbeleuchtung

Neues Licht

Die Beleuchtung im Außenraum ist nicht nur ein wichtiges gestalterisches Element, sondern auch ein relevanter Energieverbraucher mit Sparpotenzial....

mehr

Brandschutz

Sicherheit für alte Menschen

Brandschutz in Alten- und Pflegeheimen ist ein heikles Thema. Grund dafür sind die geänderten Rahmenbedingungen im Baurecht, der Personalbesetzung und...

mehr

Bodenbeläge

Aus Alt mach Neu

Linoleum ist ein ökologisch nachhaltiger Bodenbelag, nicht nur durch seine natürliche Zusammensetzung, sondern auch durch seine Langlebigkeit – bei...

mehr

Tür- und Fenstersysteme

Barrierefrei

Kostengünstig und mit wenig Aufwand lassen sich mit dem neuen Drehtürantrieb ECturn Innentüren so automatisieren, das sie im Handumdrehen...

mehr

Kommunale Stadtrendite

Um welche Leistungen geht es dabei? Da ist zum einen die für den Gesellschafter zählbare Rendite, die dem Haushalt einer Kommune jährlich zugute...

mehr

MARKTDATEN UND RECHT

Rechtsprechung

Anbei finden Sie Beiträge des Heftes 06/2010 zu nachfolgenden Rechtsthemen als PDF-Download:
- Städtebaurecht; Verwaltungsprozessrecht;...

mehr

EDITORIAL

Wohnen im Alter

Wie wollen wir wohnen, wenn wir älter werden? Gerade im Alter möchten wir nicht auf unser gewohntes Umfeld verzichten, sondern möglichst lange ein...

mehr