Revitalisierung

Öko-Stadtteil mit Strohballen gedämmt

Es begann 1865 im Schweriner Stadtteil Schelfstadt: damals wurde der erste Eiskeller der Brauerei Schall & Schwencke durch das Bauordnungsamt genehmigt. 2014 konnte auf dem 37.000 m² großen, ehemaligen Industrieareal das Richtfest für den ersten Neubau des Öko-Stadtteils „Alte Brauerei“ gefeiert werden.

Die Schelfbauhütte ist Architekturbüro und Bauunternehmung in einem, gegründet 2003 von Ulrich Bunnemann mit der Idee, alles aus einer Hand anbieten zu können – also die Funktion der klassischen Bauhütte weiter zu führen. Dabei ging es in erster Linie um ökologisch einwandfreie Sanierungen in der Denkmalpflege zum Festpreis. Heute sind ca. 50 Handwerker der wichtigsten Baugewerke bei der Schelfbauhütte angestellt und haben bis jetzt fast 40 Gebäude (meist) in und um Schwerin saniert.

Stadtteilsanierung mit der Bauhütte

Die im Uferbereich des Ziegelsees gelegene Industriebrache „Alte Brauerei“...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

Dämmen mit Baustroh – Option mit vielen Vor(ur)teilen

Ob Neubau oder Sanierung – um Heizkosten zu senken, den Wert von Immobilien zu steigern und die Anforderungen der EnEV zu erfüllen, ist die Dämmung von Fassade, Dach und Kellerdecken eine weit...

mehr

Projektaufruf: Montag Stiftung Urbane Räume sucht Stadtteil und Partner

Die Montag Stiftung Urbane Räume ( www.montag-stiftungen.de) sucht für ihr Programm ,Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung' ein zweites Projekt. Mit dem Programm will die...

mehr
1-2/2015

„Baustroh ist derzeit der umweltfreund­lichste Wärmedämmstoff“

Herr Scharmer, nun fast 15 Jahre nachdem Sie die Strohbauweise in Deutschland begonnen haben, wo steht sie heute, was geht und was geht nicht? Scharmer: Mit der neuen, seit Juli dieses Jahres...

mehr
4/2008 Raumhohe Verglasung

Farbechtes Hafen Panorama

Der bronzene Turm verändert die Skyline von Hamburg – 65 Meter hoch ragt er über den neuen Stadtteil „Hafenkrone“ zwischen Reeperbahn, Hafen und Speicherstadt empor. Den Gästen des neuen...

mehr

Neues EU-Projekt "Sinfonia" entwickelt Masterpläne für Sanierungen

Zur Entwicklung tragfähiger Konzepte für die energetische Sanierung in Städten haben sich Institutionen aus ganz Europa in dem EU-Projekt „Sinfonia“ zusammengetan. Am Beispiel von Innsbruck und...

mehr