Außenwände

Unterputz optimiert Dämmleistung

Die Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden steigen stetig. Vor diesem Hintergrund stehen Bauherren und Planer immer häufiger vor der Frage, wie sich beim Bauen mit Ziegeln die energetischen Ziele mit dem Wunsch nach schlankem Mauerwerk vereinbaren lassen. Antworten bietet Georg Kolbe, Leiter Produktmarketing Putz- und Fassadensysteme beim Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber.

Herr Kolbe, wo liegen die Vorteile der Ziegelbauweise?

Kolbe: Neben wirtschaftlichen Überlegungen spielt für viele Bauherren die Nachhaltigkeit eine Rolle. Ziegel sind ein sehr bewährter, natürlicher Baustoff und bilden zusammen mit mineralischen Putzen eine bauphysikalisch perfekte Außenwandkonstruktion. Sie sind ein guter Wärmespeicher und sorgen so für ein angenehmes Wohnklima. Viele Planer und Bauherren sehen die massive monolithische Wandkonstruktion als authentischer an und geben ihr daher den Vorzug vor anderen Bauweisen.

Und wo liegen mögliche Nachteile?

Kolbe: Die hoch wärmedämmenden...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe

Jetzt bestellen