Kabelfernsehen

Keine „Zwangsdigitalisierung“

Am 30. April 2012 wird das analoge Satellitenfernsehen abgeschaltet. Viele Satellitenzuschauer werden dann vor schwarzen Bildschirmen sitzen. Für die insgesamt über 15,6 Mio. Kabelanschlusskunden von Unitymedia, Kabel Deutschland und Kabel BW ändert sich jedoch nichts. Die Kabelzuschauer können ihre analogen Fernsehprogramme über die nächsten Jahre hinaus wie gewohnt empfangen. Kabelkunden haben nach wie vor die freie Wahl zwischen analogem und digitalem Fernsehen, da eine „Zwangsdigitalisierung“ die Sehgewohnheiten vieler langjähriger Kunden ignorieren würde. Die Fernsehzuschauer, die von der...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

10/2011 Analoges TV-Angebot bleibt noch über Jahre hinweg bestehen. Kabelnetzbetreiber werden ihr analoges Programmangebot noch über Jahre hinweg parallel zum digitalen Fernsehen aufrechterhalten.

Keine Abschaltung des analogen Kabelfernsehens

Zum 30. April 2012 werden die deutschen Programmveranstalter das analoge Satellitenfernsehen in ganz Deutschland abschalten. Zuschauer, die ihr Fernsehen über Satellit beziehen und bis dahin keinen...

mehr
03/2012

Volle Auswahl über den Kabelanschluss

Viele Fernsehzuschauer in Deutschland sind derzeit verunsichert: Mit einer breit angelegten Informationskampagne machen die Fernsehsender verstärkt auf die Abschaltung der analogen TV-Übertragung am...

mehr
05/2011 Medienversorgung

So verlieren Bauherren und Mieter nicht den Anschluss

Eine moderne Medienversorgung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Bei der Wahl der passenden Infrastuktur sollte vor allem auf die Zukunftssicherheit der Lösung geachtet werden. Die großen...

mehr
03/2012 Mobilfunk

Alles aus einer Hand

Internet, Digital TV, Festnetz-Telefonie und jetzt auch Mobilfunk – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber von Nordrhein-Westfalen und Hessen, hat sein Angebot um mobile Sprach- und Datentarife...

mehr
10/2010 HDTV für Kabelkunden

Drei neue Digitalreceiver

Ab sofort ist der Digitalreceiver TT-micro C834 HDTV für Kunden von Unitymedia im Fachhandel verfügbar. Auf Grund des integrierten Kartenlesers ist der HD-Receiver mit den Smartcards UM01 und UM02...

mehr