So ungewöhnlich wie der Projektname ist auch die Architektur des Wohnquartiers am Frankfurter Riedberg

Die Affäre von Lady Di

Spezialisiert auf den Bau individuell geplanter und in Massivbauweise erstellter Gebäude, setzt sich die Bien-Ries AG von der Massenproduktion aus der Schublade ab. Jedes Wohnkonzept ist ein Unikat. Nichts wird kopiert. Nichts wiederholt sich. Die Immobilien sind hochwertig und bezahlbar, die Architektur individuell. Hohe Qualität der Materialien und Termintreue sind selbstverständlich.

Am Riedberg, der Großsiedlung im Norden Frankfurts, baut das Unternehmen auf Flächen von insgesamt über 50.000 m2 mehrere Wohnquartiere mit hochwertigen Eigentumswohnungen. Jedes Wohnkonzept hat seinen besonderen Charakter und eigenen Flair mit einem einzigartigen, imposanten und individuellen Erscheinungsbild. So auch das inzwischen neunte Wohnquartier mit dem ungewöhnlichen Projektnamen „Lady Di´s Love Affair“.

Häufig hat Bien-Ries Namen aus dem Bereich des Jazz gewählt wie „Take 5“, „so what“ oder „feeling‘ good“, die eine außergewöhnliche Stimmung der Architektur und des jeweiligen...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!