Ultra HD

Das Wohnzimmer: bald ein Kinosaal?

Ob nun als lauter Hype oder in leiser Bescheidenheit: In den nächsten Jahren wird Ultra HD als neuer Standard des Fernsehschauens die TV-Haushalte erobern. Mit ihm kommt die vierfache Pixelzahl ins Haus. Größer werden muss vor allem die Infrastruktur – um die Pixel rasant anzuliefern. Im Idealfall heißt das: Glasfaser-Kabelnetz. 

Die technische Entwicklung des Fernsehens schreitet unaufhörlich voran. 1967 war die Einführung des Farbfernsehens ein Quantensprung. Heute definiert die Digitalisierung mit immer neuen Schritten Modernisierung beim TV. Ab 2019 wird die Epoche des analogen Fernsehens, für die klobige Röhrengeräte so charakteristisch waren, endgültig abgeschlossen sein. Die meisten Haushalte empfangen über ihre digitaltauglichen Flachbildschirme nun HD-Fernsehen, den hochauflösenden High-Definition-Standard. Der nächste große Schritt sei Ultra HD, sagt man den Verbrauchern nun, und treibt das Thema auf der...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

09/2011 Glasfaser-Ausbau

Wohnungsunternehmen schließt Vertrag mit der Telekom

Die Häuser der traditionsreichen Wohnungsbaugenossenschaft in Potsdam, der Daheim eG, werden kostenlos an das Glasfasernetz der Deutschen Telekom angeschlossen. Die rund 200 Haushalte der WBG Daheim...

mehr
11/2016 53 km Glasfaserkabel

Berliner degewo baut eigenes Kommunikationsnetzwerk

In Berlin-Köpenick schließt die degewo 13.500 Haushalte an hochmoderne Glasfasertechnologie an. Gebaut wird das schnelle Datennetz von dem Telekommunikationsunternehmen Vodafone Kabel Deutschland im...

mehr

Tele Columbus: Glasfaser-Kabelnetz für rheinland-pfälzisches Kirchheimbolanden auf der Zielgeraden

Der Kabelnetzbetreiber primacom, ein Unternehmen der Tele Columbus Gruppe, hat den zweiten von insgesamt vier Abschnitten des neuen Breitbandnetzes für Kirchheimbolanden, einer Stadt im Südosten von...

mehr

Bereit für das Gigabit-Zeitalter: Glasfasernetz von PŸUR geht in Staßfurt in Betrieb

P?UR (www.pyur.com), eine Marke der Tele Columbus AG, dem drittgrößten deutschen Kabelnetzbetreiber, schließt seinen Breitbandausbau in Staßfurt ab und nimmt heute ein leistungsfähiges...

mehr
04/2017 RFT kabel: Glasfaser für jede Wohnung

Frischzellenkur fürs Potsdamer Kabelnetz

Der Radio- und TV-Empfang ist in weiten Teilen der Potsdamer Stadtteile Eiche, Fahrland, Neu-Fahrland und der Wohngebiete Krongut Bornstedt und Thaerstraße ist gesichert. Die unterversorgten Gebiete...

mehr